News

BigBand RSG

Zwei Bigbands des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis geben sich in Elm die Ehre

Datum 14.03.2016
Nach den begeisternden Auftritten der neuen Bigbands des Robert-Schuman-Gymnasiums in Saarlouis im vergangenen Jahr findet im Rahmen der Veranstal-tungsreihe „200 Jahre Landkreis Saarlouis“ am Samstag, 19. März, ab 18Uhr in der Turn- und Festhalle Elm das dritte große Konzert statt. Die Bigband von Musiklehrer Lothar Fuhr, in der die jüngeren Instrumentalisten aus dem Musikzweig spielen, bietet wieder unterhaltsame und bekannte Songs und Filmmelodien. Die Bigband No.2 unter Leitung von Günter Donie spielt Arrangements von der Swing-Ära bis hin zu aktuellen Titeln.
Katze

Frauennetzwerk Saarlouis macht auf Equal-Pay-Day aufmerksam

Datum 14.03.2016
Pünktlich zum Equal Pay Day am Samstag, 19. März, startet die Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen Frauenbeauftragten auch im Saarland eine bundesweite Kampagne gegen Frauenarmut. Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen seit Jahresanfang umsonst arbeiten müssen, während Männer in der gleichen Zeit bereits für ihre Arbeit bezahlt werden. In Deutschland beträgt die Entgeltlücke 22 Prozent. „Diese Lücke entsteht durch die schlechtere Entlohnung in den typischen Frauenberufen, die unterbrochenen Erwerbsbiographien, die Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen sowie die Teilzeitarbeit und Mini-Jobs. Selbst bei gleicher Tätigkeit beträgt der Lohnunterschied noch sieben Prozent“, betont die Frauenbeauftragte des Landkreises Saarlouis, Astrid Brettnacher.
Steine formen2

Steine formen-Brücken bauen- Ausstellung im Haus Saargau

Datum 09.03.2016
Die Erlebnisse zehn junger, syrischer Flüchtlinge stehen im Fokus der neuen Ausstellung „Steine formen-Brücken bauen“ im Haus Saargau in Gisingen. Unter Anleitung des Künstlers Gerhard Fischer haben sie im vergangenen Herbst damit begonnen, Skulpturen aus Speckstein zu erarbeiten. Die dabei entstandene Gemeinsamkeit diente nicht nur dem künstlerischen Schaffen, sondern auch dem gegenseitigen Austausch und Kennenlernen.
Logo Aktionsprogramm Jugendhilfe-Schule-Beruf

Bundesweites Alleinstellungsmerkmal: 10 Jahre Aktionsprogramm „Jugendhilfe-Schule-Beruf“

Datum 08.03.2016
Für junge Menschen mit geringen Chancen auf eine Ausbildung oder eine Arbeit hat das Kreisjugendamt Saarlouis vor zehn Jahren das Aktionsprogramm „Jugendhilfe-Schule-Beruf“ initiiert. Aus diesem damals noch kleinen Startprojekt ist ein breites Netzwerk an unterschiedlichsten Angeboten für die unterschiedlichsten Bedürfnisse junger Menschen gewachsen. Heute, nach 10 Jahren, koordiniert der Landkreis zusammen mit acht Trägern insgesamt 14 Unterstützungsmodule. Dazu gehören u.a. der flächendeckende Einsatz von School- und Streetworkern, die Anlaufstelle bei Schulverweigerung, die "Startbahn 25", das Pilotprojekt für Jugendarbeitslosigkeit im Landkreis, sowie Unterstützungsformen in den Bereichen Sprachförderung, Berufsorientierung und Medienkompetenz.
KMS Saarlouis_Vorstellung von Uwe Brandt in Nalbach

Kreismusikschule Saarlouis: Zwei örtliche Einrichtungen unter neuer Leitung

Datum 16.02.2016
Zwei örtliche Einrichtungen der Kreismusikschule Saarlouis werden künftig von erfahrenen Musikern geleitet. Der in Nalbach lebende Pianist Uwe Brandt, seines Zeichens Schulleiter der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal und Lehrbeauftragter für Klavier an der Hochschule für Musik Saar, führt seit dem 2. Semester 2015 die örtliche Einrichtung Nalbach, Schmelz und Lebach. Zum gleichen Zeitpunkt hat der in Fraulautern lebende Musiker Kolja Koglin die Leitung der örtlichen Einrichtung Saarwellingen übernommen. Günter Donie, Leiter der Kreismusikschule Saarlouis, und Klaus-Peter Fuß, Geschäftsführer der Gesellschaft für Bildung und Kultur im Landkreis Saarlouis mbH, sind sehr stolz darauf, dass zwei renommierte Musiker an der Spitze der beiden örtlichen Einrichtungen stehen.
Logo 200 Jahre LK

Aktion „Schenk mir Zeit“ im Landkreis Saarlouis sucht noch Mitmach-Projekte

Datum 10.02.2016
Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis soll die Aufmerksamkeit auch auf das tagtäglich stattfindende bürgerschaftliche Engagement in den 13 Städten und Gemeinden gelenkt werden. Zahlreiche junge und alte Menschen engagieren sich bereits ehrenamtlich im Landkreis Saarlouis. In der Zeit vom 29. April, 12 Uhr, bis zum 7. Mai, 20 Uhr, wird deshalb die große Aktion „Schenk mir Zeit – 200 Stunden ehrenamtliches Engagement im Landkreis Saarlouis“ stattfinden. Ziel ist es, die in diesem Zeitraum geleisteten ehrenamtliche Arbeit darzustellen und gleichzeitig möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, „Zeit zu schenken“, sprich, sich in dem genannten Zeitraum (200 Stunden) ehrenamtlich in den einzelnen Städten und Gemeinden zu engagieren.
Jubiläumströpfchen3

Niedaltdorfer Obst- und Gartenbauverein schenkt Landkreis Saarlouis „Feines Jubiläumströpfchen“

Datum 03.02.2016
1,5 Tonnen Niedaltdorfer Bioäpfel, 900 Saftflaschen und ganz viel Herzblut und Einsatz des Obst- und Gartenbauvereins Niedaltdorf: Fertig war das "Feine Jubiläumströpfchen", das anlässlich der 200 Jubiläums-Veranstaltungen des Landkreises Saarlouis zur Verkostung bereit steht.
Scheck Ludwig final

Ludwig Schokolade spendet 21.000 Euro für den guten Zweck – 13.000 Euro fließen in den Topf des Hilfsfonds „Bürger in Not“ des Landkreises

Datum 03.02.2016
Drei eigens von der Firma Ludwig Schokolade produzierte Pralinen-Sondereditionen waren in diesem Jahr Bestandteil der alljährlichen Weihnachtsaktion, deren Verkaufserlös traditionsgemäß karitativen Einrichtungen im Landkreis Saarlouis zugutekommt. „Wir machen das für Menschen, denen es schlechter geht, als uns selbst", erklärte Werkleiter Bruno Proietti den Ansatz des Projekts, das Ludwig Schokolade gemeinsam mit Belegschaft und prominenter Unterstützung aus der Politik bereits zum zehnten Mal auf die Beine gestellt hat. „Wir wollen, dass die Hilfe direkt vor Ort ankommt“, betonte Proietti anlässlich der Scheckübergabe. Mit stolzen 21 000 Euro ist der Spendentopf im vergangenen Jahr gefüllt worden.
Pflegemedaille 2016 Gruppenfoto

Verleihung der Pflegemedaille im Landratsamt

Datum 29.01.2016
Mit der Pflegemedaille des Saarlandes würdigt die Landesregierung besondere Verdienste um pflegebedürftige Menschen im Saarland. Neun Bürgerinnen und zwei Bürger aus dem Landkreis Saarlouis überreichte Sozialministerin Monika Bachmann die Medaille und eine Dankesurkunde. Landrat Patrik Lauer bedankte sich in der Feierstunde im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes mit einem Blumenpräsent.
Mit der Pflegemedaille geehrt wurden:
Inge Gockel, Rehlingen-Siersburg, Ulrike Rival, Saarlouis, Carola Heck, Lebach,
Gabriele Schmitt, Saarlouis, Edith Reinke, Bous, Iris Schulgen, Schwalbach,
Mariette Schedler, Lebach, Bernadette Schumacher, Nalbach, Martha Pusse, Gerhard Schwinn und Walter Kelkel aus Schwalbach.
5 Jahre Kita-Kinderland Feier

Fünf Jahre Kita-Kinderland – Erfolgsmodell immer noch einzigartig im Saarland

Datum 27.01.2016
Mit ihren ausgedehnten Betreuungszeiten von 5 bis 22.30 Uhr sind die beiden Kita-Kinderland Einrichtungen in der Trägerschaft des Landkreises Saarlouis immer noch einzigartig im Saarland. Auf dem Campus Nobel in Saarwellingen werden die Kinder aus dem gesamten Landkreis optimal betreut – und das bereits seit 5 Jahren. Dieses Jubiläum feierten Kinder, Eltern und Erzieher gemeinsam mit vielen Ehrengästen. Am 20. Januar 2010 wurde damals der Grundstein für die kreisweite Kindertagesstätte gelegt. Seitdem ist viel passiert. Eine große Wasserspiellandschaft entstand auf der großzügigen Anlage, gleich nebenan bekam die erste Kita-Einrichtung in 2014 dann Zuwachs. Aufgrund der großen Nachfrage wurde Kinderland II gebaut. Seit Fertigstellung sind hier die Kinder aus dem gesamten Landkreis untergebracht – die Zwillingseinrichtung wird von Kindern aus der Gemeinde Saarwellingen besucht.
Rendezvous Saarlouis

"Lokales Funkeln" im Landkreis Saarlouis

Datum 21.01.2016
„Rendezvous Saarlouis“ – unter diesem Slogan wirbt der Landkreis Saarlouis seit zwei Jahren gemeinsam mit seinen Städten und Gemeinden für die touristischen Highlights der Region. Die Touristiker der Kreisverwaltung haben sich im vergangenen Jahr auf gemacht und viele schöne Besonderheiten aus dem Landkreis Saarlouis unter dem Motto „Lokales Funkeln“ in dreizehn fünf- bis achtminütigen Beiträ-gen filmisch in Szene gesetzt. „Dabei kommen ausschließlich Einheimische zu Wort, denn wer könnte wohl besser wissen und erzählen, wo es hier bei uns im Landkreis am schönsten ist? Unsere Darsteller haben ein Funkeln in den Augen, wenn sie von ihrem Zuhause erzählen und es berührt auf ganz besondere Art und Weise, wenn einen zum Beispiel Günter Felten mitnimmt, auf einen Spaziergang hinauf auf die „Bergehalde“ oder wenn Norbert Müller-Adams erzählt, was es eigentlich mit den Saarwellinger „Greesen“ auf sich hat“, sagte Landrat Patrik Lauer anlässlich der Freischaltung der neuen Internetseite: www.lokales-funkeln.de im Alten Zollhaus in Schmelz.
Logo 200 Jahre LK

Kleiner Beitrag, große Hilfe- Kreisverwaltung startet große Spendenaktion für Herzenssache e.V

Datum 18.01.2016
„Im Jahr 2016 wird unser schöner Landkreis Saarlouis 200 Jahre alt. Das soll nicht nur in 200 kleinen und großen Veranstaltungen gebührend gefeiert werden, die Landkreisverwaltung startet außerdem unter dem Motto „Kleiner Beitrag – große Hilfe“ eine große Spendenaktion. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Möglichkeit, die Cent-Beträge ihres monatlichen Verdienstes für den guten Zweck, besser gesagt, für die Hilfsaktion „Herzenssache e.V.“ zu spenden“, sagt Landrat Patrik Lauer. „Kleiner Beitrag – große Hilfe“ ist eine Aktion, die der Landkreis Saarlouis von der AWO übernommen hat, um im Rahmen des Festjahres auch den guten Zweck zu unterstützen. Jeder der rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Saarlouis kann sich bereiterklären, die Cent-Beträge des monatlichen Verdienstes zu spenden – also quasi „abzurunden“ - und mit diesem „kleinen Beitrag“ dem guten Zweck eine große Hilfe zukommen zu lassen.
Schuldnerberatungsvertrag ratifiziert

Landkreis schließt Schuldnerberatungsvertrag mit bewährten Partnern ab

Datum 18.01.2016
Jobverlust und die Raten fürs Auto oder neue Möbel können nicht mehr bezahlt werden. Hier und da ein Mausklick, ab mit der schicken Jacke oder dem supergroßen Flachbildfernseher in den Warenkorb. Einkaufen geht ganz fix, doch dann kommen die Rechnungen, das Bankkonto ist längst überzogen und für Strom oder Lebensmittel ist kein Geld da. „Immer mehr Menschen geraten in die Konsumfalle. Besonders problematisch wird es, wenn es sich um erwerbsfähige Menschen handelt, die im SGB II-Bezug stehen. Aber der Landkreis Saarlouis bietet auch über den gesetzlichen Auftrag hinaus seinen Bürgern eine kostenlose Schuldnerberatung in Saarlouis, Dillingen und Lebach an, die gegeben falls auch eine psychosoziale Beratung mit einschließt“, versichert Landrat Patrik Lauer. Er setzt dabei auf bewährte Partner, den Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V. und den Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

Kreisumweltpreis 2013

Datum 10.09.2013
Johannes Schedler vom Dionshof in Lebach-Gresaubach und die Arbeitsgemeinschaft der Biolandbetriebe im Landkreis Saarlouis teilen sich den 1. Platz des Umweltpreises 2013 des Landkreises Saarlouis. Die Siegerurkunde und den Scheck mit jeweils 900 Euro überreichte Landrat Patrik Lauer zusammen mit der Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Anke Rehlinger, den Gewinnern des 26. Kreisumweltpreises.

Kreisumweltpreis 2012

Datum 01.09.2012
Der Natur- und Vogelschutzverein Elm ist Träger des mit 1600 Euro dotierten 25. Kreisumweltpreises. Mit gleich zwei Projekten hatte sich der von Karin Leinenbach angeführte Verein für den Umweltpreis 2012 „Gestalten von Flächen mit einheimischen Bäumen und Sträuchern" beworben.

Kreisumweltpreis 2011

Datum 01.09.2011
Emsig wie die Bienen, die in den Schaukästen im Landratsamt schwirrten, sind die Bewerber und Sieger des Kreisumweltpreises, wenn es um den Schutz und Erhaltung der Umwelt und auch bei der Werbung um Mitstreiter geht. Der mit 2600 Euro dotierte 24. Kreisumweltpreis wurde auch dieses Mal wieder nach einstimmigem Jury-Votum und einstimmigen Kreistagsbeschluss vergeben.
Festabend Bochnia

10 Jahre Partnerschaft Landkreis Saarlouis und Powiat Bochnia

Datum 01.06.2011
Das 10-jährige Bestehen der am 1. Juni 2001 ratifizierten Partnerschaft zwischen dem polnischen Landkreis Bochnia und dem Landkreis Saarlouis wurde im Rahmen eines Festabends im Landratsamt Saarlouis gefeiert.

Kreisumweltpreis 2010

Datum 01.09.2010
„Bürger und Gruppen gestalten markante Punkte in ihren Orten unter ökologischen Gesichtspunkten“ – unter diesem Motto stand der Kreisumweltpreis 2010. Aus der Gruppe von sieben Bewerbern sprach der Kreistag gemäß der Empfehlung des Kreistagsausschusses für Umwelt, Naherholung und Landwirtschaft den mit 1200 Euro dotierten ersten Preis Martin Spies aus Friedrichweiler zu.


Ansprechperson

Portrait_Lara_Clanget
Lara Clanget
Telefon: 06831/444-19100
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiterin
  • Pressesprecherin
  • Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit