Vortrag „Entscheidungen am Lebensende“ im Landratsamt

Die Örtliche Betreuungsbehörde im Landkreis Saarlouis lädt am Montag, 25. November, um 15 Uhr zum Vortrag „Entscheidungen am Lebensende“ in den großen Sitzungssaal im Erweiterungsbau des Landratsamts Saarlouis ein. Den Vortrag hält der Palliativmediziner und Initiator des Ethik-Komitees im Saarland, Dr. Dietrich Wördehoff.

Der Vortrag richtet sich an rechtliche Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte. Die Veranstaltung beschäftigt sich unter anderem mit der Feststellung des Patientenwillens, Hilfe durch vorausschauende Planung sowie den Angeboten der Hospiz- und Palliativversorgung.

Seit vielen Jahren ist die bestmögliche Versorgung schwerstkranker Menschen ein Betätigungsfeld des Palliativmediziners Wördehoff. Selbst Vater einer schwerstkranken Tochter beschäftigte er sich früh mit den Möglichkeiten, wie der Patientenwille erfasst und umgesetzt werden kann.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Um eine Anmeldung bis zum 21. November wird gebeten: Telefonisch: 06831/444-436 oder per Email: elisabeth-leik@kreis-saarlouis.de