Update: Chlorung des Trinkwassers in Dillingen hält noch an

Die Chlorungsmaßnahmen des Trinkwassers wurden am Montag, dem 07. Oktober 2019 begonnen. Die Chlordosierung wird so vorgenommen, dass die Konzentration gesundheitlich unbedenklich ist. Bis eine ausreichende Chlordesinfektion der betroffenen Netzbereiche und Hausinstallationen sichergestellt ist (nach mehreren Tagen), muss das Trinkwasser weiterhin zur Körperreinigung sowie für die Zubereitung von Speisen oder Getränken abgekocht werden. Auch zum Zubereiten von Säuglingsnahrung sollte das gechlorte Wasser nicht genutzt werden. Hier auf abgepacktes oder abgekochtes chlorfreies Wasser zurückgreifen. Für Aquarien ist das gechlorte Wasser ungeeignet. Bei den heutigen Netzuntersuchungen wurde bereits eine geringe Chlorkonzentration im Trinkwasser festgestellt.
Die Chlorung wird so lange betrieben, bis eine einwandfreie mikrobiologische Wasserqualität nachgewiesen werden kann. Diese Maßnahme kann einige Wochen andauern. Die betroffenen Bereiche der Chlorung sind auf der Homepage der Stadtwerke Dillingen/Saar GmbH veröffentlicht (www.swd-saar.de).
Die Untersuchungsergebnisse der am Montag entnommenen Wasserproben liegen der Stadtwerke Dillingen/Saar GmbH und dem Gesundheitsamt nun vor. An lediglich 5 von 18 untersuchten Stellen wurde noch eine mikrobiologische Verkeimung des Trinkwassers mit Pseudomonas aeruginosa in geringer Keimzahl im Netzbereich Überm Berg und Pachten nachgewiesen. Die Proben wurden entnommen, noch bevor mit der Chlorung des Trinkwassers begonnen wurde. Die Ergebnisse zeigen, dass die bisherigen Maßnahmen der Stadtwerke, nämlich die Desinfektion eines Netzteilbereiches und umfangreiche Netzspülungsmaßnahmen, zu einer deutlichen Reduzierung der Keimzahl geführt haben.
Auf Anordnung des Gesundheitsamtes wurden heute und werden am morgigen Donnerstag insgesamt 44 Proben unter anderem an allen Schulen, Kindergärten, Tagesstätten und Pflegeeinrichtungen entnommen und analysiert.
Die Stadtwerke werden die Bevölkerung informieren, sobald bei ausreichender Chlordosierung das Abkochgebot nicht mehr besteht.
Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stadtwerke Dillingen/Saar GmbH unter 0 68 31/97 47-112 gerne zur Verfügung.