News

Eröffnung Meilensteine4

Zeitgarten Meilensteine eröffnet vor dem Kreisständehaus

Datum 19.05.2016
Anlässlich der 200-Jahr-Feier des Landkreises Saarlouis ist mit dem „Zeitgarten Meilensteine“ vor dem historischen Kreisständehaus in Saarlouis ein ganz besonderes Kunst- und Geschichtsprojekt entstanden: Ein begehbarer „Zeitgarten“, gestaltet von Schülerinnen und Schülern, mit historischen Meilensteinen aus der 200-Jahr-Geschichte und einem Wechselspiel aus Pflanzen- und Wiesenflächen, führt die Besucher durch die Zeiträume entlang der Geschichte des Landkreises Saarlouis.
„20 Schülerinnen und Schüler aus unserem Landkreis haben es unter Projektleitung von Schulentwicklungsplanerin Natalie Sadik geschafft, die 200-jährige Geschichte des Landkreises auf ganz besondere Weise erfahrbar zu machen“, lobt Landrat Patrik Lauer. „Viel könnte man über die vergangenen 200 Jahre Landkreisgeschichte erzählen, doch ist es wesentlich interessanter, sie an exponierter Stelle zu „er-gehen“, so Lauer.
Grenzhopping

Grenzhopping - Im Nostalgiebus entlang der deutsch-französischen Grenze

Datum 18.05.2016
Anlässlich des 200jährigen Jubiläums des Landkreises Saarlouis geht es am Sonntag, 12. Juni, in einem Mercedes Benz Reisebus O321H aus dem Jahr 1961 stilecht entlang der deutsch-französischen Grenze auf Entdeckungstour. 1816 gegründet, zählt der Landkreis Saarlouis, dessen Grenzen bis heute weitgehend unverändert sind, zu den ältesten Landkreisen Deutschlands. Deutsche und französische Geschichte haben hier ihre Spuren hinterlassen. Ob einflussreiche Familien, Lothringer Bauernhäuser, Bahnhöfe, Grenzkorrekturen, Namensänderungen, alte Zollhäuser und Schmuggelbude, Heiligenverehrung oder die berühmte Neutrale Straße in Leidingen – der Einfluss des französischen Nachbarn ist überall spürbar.
Ton trifft Farbe1

Rendezvous „Ton trifft Farbe“ im Haus Saargau

Datum 06.05.2016
Fantasiereiche Keramiken und farbenfrohe Bilder präsentieren die beiden Saarlouiser Künstlerinnen Hilla Koch-Neumann und Ruth Lünskens ab Sonntag, 8. Mai, im Haus Saargau in Gisingen.
Eröffnet wird dir Ausstellung am Sonntag, 8. Mai, um 11 Uhr durch Landrat Patrik Lauer. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage durch die Band Piano-Sax.
Zu sehen ist „Ton trifft Farbe“ im Haus Saargau dann noch bis zum 12. Juni zu den gewohnten Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch sowie sonn- und feiertags 14 bis 17 Uhr, Donnerstag und Freitag 10 bis 12 Uhr.
Am Tag der Vernissage findet außerdem eine Versteigerung der Keramik-Stele „Kleine Sonne“ der Künstlerin Hilla Koch-Neumann zu Gunsten des Frauenhauses in Saarlouis statt.
Kunst-Forum-SLS Scheckübergabe

Kunst-Forum Saarlouis spendet 10 000 Euro für den guten Zweck

Datum 03.05.2016
Kunst hilft helfen - nach diesem Motto hat das Kunst-Forum Saarlouis auch in die-sem Jahr wieder den Erlös des aus der 24. Kunstkalender-Aktion dem guten Zweck zur Verfügung gestellt. Insgesamt 10 000 Euro sind zusammengekommen, über die sich jetzt neben dem Hilfsfonds „Bürger in Not“ des Landkreises Saarlouis, dem 6000 Euro zugutekommen, auch die Tafel und die Therapeutische Schülerhilfe des Caritasverbandes Saar-Hochwald sowie der Hospizverein Sankt Nikolaus Rehlingen-Siersburg freuen dürfen.
Land in der Stadt1

"Das Land in der Stadt" - 22. Mai auf dem Großen Markt in Saarlouis

Datum 22.04.2016
In diesem Jahr feiert der Landkreis Saarlouis sein 200-jähriges Bestehen. 1816 gegründet, waren wir mal französisch, mal preußisch und eine kleine Zeit lang sogar einmal Teil des eigenständigen Saarlandes. Das hat den Landkreis und seine Bewohner in vielerlei Hinsicht geprägt und zahlreiche spannende Geschichten gilt es zu erzählen. Eine davon, das ist die 200-jährige Geschichte unserer wunderschönen Natur.
Um aufzuzeigen, wie sich unsere Landschaft mit all ihren verantwortlichen Gestaltern aus Landwirtschaft und Jagd in den vergangenen 200 Jahren verändert hat, dafür holt der Landkreis Saarlouis am Sonntag, den 22. Mai 2016, ab 10 Uhr auf dem Großen Markt der Stadt Saarlouis das „Land in die Stadt“.
Emilianusstollen1

Führungen im Emilianusstollen in Wallerfangen – St. Barbara

Datum 19.04.2016
Die Touristiker des Landkreises Saarlouis laden anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises ein zu spannenden Führungen durch den Wallerfanger Emilianusstollen.
Meilensteine 1

Eröffnung des Zeitgartens „Meilensteine“ vor dem Kreisständehaus

Datum 19.04.2016
1816 von den Preußen gegründet, spiegelt der Landkreis Saarlouis die wechselvolle Geschichte des Saarlandes und seiner Bevölkerung wider. Seine Landschaft ist geprägt aus einer ganz besonderen Mischung aus Geschichte und Moderne, aus Tradition und Technik, und dem reizvollen Nebeneinander von Natur und Industrie.
Viel könnte man über die Landkreisgeschichte erzählen, doch ist es wesentlich interessanter, sie an exponierter Stelle zu „er-gehen“.
Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis ist aus dieser Idee vor dem Kreisständehaus des Landratsamtes der Zeitgarten „Meilensteine“ entstanden. Gestaltet von Schülerinnen und Schülern der Kreisschulen unter Anleitung von Schulentwicklungsplanerin Natalie Sadik und mit tatkräftiger Unterstützung der Stahlwerke Bous und des renommierten Künstlers Josef Petry, bilden die „Meilensteine“ Stationen aus der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Geschichte des Landkreises und seiner Bevölkerung symbolisch ab.
Stahl im Fokus II

Ausstellung „Stahl im Fokus II“ im Haus Saargau zu sehen

Datum 21.03.2016
Wie auch schon ihre erste erfolgreiche Ausstellung zeigt „Stahl im Fokus II“ von Josef Petry und Uwe Braun im Haus Saargau in Gisingen faszinierende Einblicke in eine glühende Arbeitswelt. Der gebürtige Schmelzer Josef Petry, Dozent für Holz und Metall an der Universität der Künste in Berlin, kreiert seine Werke unter anderem mit großen Schneidwerkzeugen. Uwe Braun, Werksfotograf der Dillinger Hütte, öffnet die Sicht in „fremde Welten“.
Logo 200 Jahre LK

Aktion „Schenk mir Zeit“ im Landkreis Saarlouis sucht noch Mitmach-Projekte

Datum 10.02.2016
Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis soll die Aufmerksamkeit auch auf das tagtäglich stattfindende bürgerschaftliche Engagement in den 13 Städten und Gemeinden gelenkt werden. Zahlreiche junge und alte Menschen engagieren sich bereits ehrenamtlich im Landkreis Saarlouis. In der Zeit vom 29. April, 12 Uhr, bis zum 7. Mai, 20 Uhr, wird deshalb die große Aktion „Schenk mir Zeit – 200 Stunden ehrenamtliches Engagement im Landkreis Saarlouis“ stattfinden. Ziel ist es, die in diesem Zeitraum geleisteten ehrenamtliche Arbeit darzustellen und gleichzeitig möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, „Zeit zu schenken“, sprich, sich in dem genannten Zeitraum (200 Stunden) ehrenamtlich in den einzelnen Städten und Gemeinden zu engagieren.
Rendezvous Saarlouis

"Lokales Funkeln" im Landkreis Saarlouis

Datum 21.01.2016
„Rendezvous Saarlouis“ – unter diesem Slogan wirbt der Landkreis Saarlouis seit zwei Jahren gemeinsam mit seinen Städten und Gemeinden für die touristischen Highlights der Region. Die Touristiker der Kreisverwaltung haben sich im vergangenen Jahr auf gemacht und viele schöne Besonderheiten aus dem Landkreis Saarlouis unter dem Motto „Lokales Funkeln“ in dreizehn fünf- bis achtminütigen Beiträ-gen filmisch in Szene gesetzt. „Dabei kommen ausschließlich Einheimische zu Wort, denn wer könnte wohl besser wissen und erzählen, wo es hier bei uns im Landkreis am schönsten ist? Unsere Darsteller haben ein Funkeln in den Augen, wenn sie von ihrem Zuhause erzählen und es berührt auf ganz besondere Art und Weise, wenn einen zum Beispiel Günter Felten mitnimmt, auf einen Spaziergang hinauf auf die „Bergehalde“ oder wenn Norbert Müller-Adams erzählt, was es eigentlich mit den Saarwellinger „Greesen“ auf sich hat“, sagte Landrat Patrik Lauer anlässlich der Freischaltung der neuen Internetseite: www.lokales-funkeln.de im Alten Zollhaus in Schmelz.


Ansprechperson

Portrait_Lara_Clanget
Lara Clanget
Telefon: 06831/444-19100
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiterin
  • Pressesprecherin
  • Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit