Arbeitsgemeinschaft für gesundheitliche Aufklärung

Die Arbeitsgemeinschaft für gesundheitliche Aufklärung ist beim Gesundheitsamt angesiedelt. Gegründet wurde sie 1989. Sie dienst dazu verschiedene Themenschwerpunkte zu betrachten und im Rahmen von Arbeitskreisen Projekte und Veranstaltungen zu planen und durchzuführen die der Gesundheitsförderung dienen. In den verschiedenen Arbeitskreisen sind mehrere Organisationen vertreten, wie z.B. Wohlfahrtsverbände, Krankenkassen, Gemeinschaftseinrichtungen, etc. In den einzelnen Arbeitskreisen finden regelmäßige Treffen statt.

  • Arbeitskreis Sucht
  • Arbeitskreis Selbsthilfe
  • Arbeitskreis AD(H)S
  • Arbeitskreis Frau und Gesundheit

Logo_AK_Suchtprävention                                                 Logo_Arbeitskreis_Frau_Gesundheit_CMYK

Kontakt

Stefan Ströher

Telefon: 06831/444-773

E-Mail schreiben