Öffentlicher Personennahverkehr

In der Landkreisverwaltung ist die Geschäftsstelle der Verkehrs- und Energiebeteiligungsgesellschaft des Landkreises Saarlouis mbH (VEB GmbH) ansässig, die an der KVS GmbH beteiligt ist. Die KVS GmbH ist für die Erbringung von Nahverkehrsleistungen für die Bevölkerung im Landkreis Saarlouis zuständig.


Sei schlauVV, fahr saarVV!

Seit dem 1. Juli 2021 ist Bus- und Bahnfahren im Saarland deutlich günstiger und einfacher geworden. Die größte Tarifreform im öffentlichen Personennahverkehr seit Gründung des saarVV im Jahr 2005 gestaltet den ÖPNV deutlich attraktiver. Von der Tarifreform profitieren sowohl Stammkunden, Gelegenheitskunden als auch Neukunden (Download). So können noch mehr Menschen im Saarland Busse und Bahnen für ihre klimafreundliche Mobilität nutzen. Weitere Informationen auf der Homepage des saarVV.

211027225_2979734612245053_5057243589500617248_n


Seit 2017 bietet die saarVV zwei neue Produkte an: das saarVV-Jobticket und das saarVV-Jobticket plus. Die Jahreskarten sind ausschließlich über den Arbeitgeber zu beziehen.


Lotsendienst für den ÖPNV im Landkreis Saarlouis

Pressefoto_mobisaar

Für mobilitätseingeschränkte Menschen ist die Fahrt mit Bus und Bahn oft beschwerlich. Hier setzt das Projekt „mobisaar“ an, das einen kostenlosen Lotsen-Begleitservice für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bietet. Aktuell ist die Dienstleistung der mobisaar-Lotsen schon im Regionalverband Saarbrücken, dem Saarpfalz-Kreis, Landkreis Neunkirchen sowie im Landkreis Saarlouis verfügbar.

Informationsflyer zum Download

Zum Projekt “mobisaar“

Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „mobisaar“ ist es, mobilitätseingeschränkten Menschen im Saarland die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zu erleichtern. Um dieses Ziel zu erreichen, bringen neun Kooperationspartner aus unterschiedlichen Bereichen – unterstützt von vielen weiteren Akteuren im Saarland – ihre Kompetenzen bei mobisaar ein: Das Verkehrsunternehmen Saarbahn GmbH als Verbundkoordinator, das Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V., das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, die B2M Software GmbH, die Saarländische Nahverkehrs-Service GmbH, die Neue Arbeit Saar GmbH, der Sozialverband VdK Saarland e.V., die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT e. V. und das DIAKONISCHE WERK AN DER SAAR GMBH/Bahnhofsmission. Weitere Informationen gibt es unter www.mobisaar.de und www.facebook.com/mobisaar.de


Ansprechperson

Portrait_Reinhold_Bruch
Name: Reinhold Bruch
Telefon: 06831/444-410
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Leiter
  • Beteiligungsmanagement, ÖPNV