Veranstaltungskalender

W\T Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 01 02 03
45 04 05 06 07 08 09 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30
Mobilität im Alter - Gemeinsam in Bewegung bleiben 14. November 2019
Mobilität_im_alter Am Donnerstag, 14. November findet ab 15 Uhr in der Stadthalle Dillingen die Veranstaltung "Mobilität im Alter - Gemeinsam in Bewerbung bleiben" statt. Informieren Sie sich bei Vorträgen lokaler Partner. Machen Sie mit: Tablet-Schnupperkurs, Tanzkaffee, Alltags-Fitness-Test.
Unternehmerfrühstück - Die regionale Wirtschaft im Dialog 15. November 2019
Unternehmerfrühstück_Die_regionale_Wirtschaft_im Dialog Das Saarland ist ein Industrieland und der Landkreis Saarlouis ist die industrielle Herzkammer. Zahlreiche namhafte Hersteller aus dem Fahrzeugbau, der Stahlindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Nahrungsmittelindustrie haben hier ihren Sitz und bieten gemeinsam mit einer Vielzahl innovativer und agiler mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Handel und Dienstleistungen attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze. Beim Unternehmerfrühstück am 15. November 2019 wollen die IHK Saarland und die WFUS gerne mit den Interessierten ins Gespräch kommen und bitten um eine Anmeldung bis 11. November 2019.
Deutsch-Polinische Kulturtage 2019 - Lesung mit Martyna Bunda 28. November 2019
Programm_deutsch-polinische_Kulturtage Lesung mit der polnischen Schriftstellerin Martyna Bunda. Martyna Bunda wurde 1975 in Danzig geboren, aufgewachsen ist sie in den Kaschuben, sie studierte Politikwissenschaft und arbeitete viele Jahre als Journalistin. Seit 2012 leitet sie den Lokalteil der großen polnischen Tageszeitung „Polityka“. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet und 2018 für den Roman „Nieczułość“ (Das Glück der kalten Tage) zum höchsten polnischen Literaturpreis Nike nominiert. Im Saarland stellt sie diesen Roman vor, aus dem Polnischen von Bernhard Hartmann übersetzt.
Deutsch-Polnische Kulturtage 2019 - Vortrag mit Prof. Marek Wilczynski 05. Dezember 2019
Programm_deutsch-polinische_Kulturtage Vortrag zum Thema "Deutsche und Polen. Nicht nur schwierige Nachbarschaft" mit Prof. Marek Wilczynski aus Krakau. Der Krakauer Historiker und Byzantinist, arbeitet an der Pädagogischen Universität in Krakau. Er gehört zu den Initiatoren des deutsch-Polnischen Zentrums in Krakau, das 1992 von Historikern, Politikwissenschaftlern an der Universität Krakau gegründet wurde, mit dem Ziel, die deutsch-polnischen Beziehungen zu verbessern.
Deutsch-Polnische Kulturtage 2019 - Vortrag mit Iwona Wiemer 10. Dezember 2019
Programm_deutsch-polinische_Kulturtage Die im Saarland lebende Polin hat sich intensiv mit der deutsch-polnischen Geschichte auseinandergesetzt, insbesondere mit dem Leben und Wirken des polnischen Königs Stanislaus Leszczynski, der in Zweibrücken im Exil war und dessen Tochter den französischen König Ludwig XV. Geheiratet hat. Iwona Wiemer ist in Deutschland und Polen mit ihren Vorträgen unterwegs und auch als vereidigte Dolmetscherin tätig. In Dillingen hält sie einen Vortrag zum Thema: „Deutsche Frauen auf dem polnischen Thron“. Viele polnische Könige oder andere Vertreter aus dem adeligen Stand heirateten deutsche Frauen, oft unter kuriosen Umständen und meist nur aus politischen Gründen. Der Vortrag bietet einen interessanten, unterhaltsamen und vergnüglichen Abend.
Deutsch-Polnische Kulturtage 2019 - Finnisage mit Konzert 22. Dezember 2019
Programm_deutsch-polinische_Kulturtage Die Finnisage der Ausstellung mit Eugeniusz Zegadto schließt am Sonntag, den 22. Dezember um 11.00 Uhr mit einem Konzert mit polnischer Folkmusik von Karczmarze im Museum in Dillingen-Pachten. In der Pause führt Herr Dr. phil. Jürgen Ecker durch die Ausstellung. Karczmarze ist eine polnische Folkgruppe, deren Mitglieder sich zum Ziel gesetzt haben, die Musik aus der Karpatengrenzregion zu fördern. Das Repertoire enthält Musikstücke verschiedener Kulturen, unter anderem lemkische, ukrainische, slawische, ungarische Musik, aber auch Klezmer- Musik und polnische Volksmusik.