Suchtbeauftragte

Zu den Aufgaben der Suchtbeauftragten gehören insbesondere:

  • Koordination und Umsetzung sowie Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Suchtpräventionskonzeptes des Landkreises Saarlouis
  • Beratung von Schulen, Kommunen und anderen mit der Thematik befassten Institutionen sowie die Durchführung  eigener präventiver Maßnahmen wie bspw. die Ausbildung von Peers an Schulen
  • Interdisziplinärer fachlicher Austausch  mit den im Bereich Suchtprävention und -beratung  tätigen Fachkräften
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen und Fachtagungen
  • Beratung von Suchtmittelabhängigen sowie deren Erziehungsberechtigten
  • Erstberatung und Weitervermittlung an Fachberatungsstellen

Die Suchtbeauftragte des Landkreises bietet in Kooperation mit freien Trägern Gruppen für Kinder mit suchtbelasteten und psychisch erkrankten Eltern an. Information und Aufnahmeanfragen bitte an Beate Grünwald, telefonisch unter 06831/444-304  oder per E-Mail.

Kontakt

Telefon: 06831/444-555

Fax: 06831/444-600

E-Mail senden