Landkreis Saarlouis tritt mit eigenem Team beim Stadtradeln 2018 kräftig in die Pedale

Stadtradeln2018 Für die Mitglieder der Kreisverwaltung Saarlouis ist es inzwischen gute Tradition geworden, fit und umweltbewusst in den Frühling zu starten. Zwei gute Gründe also, auch dieses Jahr mit eigenem Landkreisteam bei der Aktion STADTRADELN teilzunehmen – auch für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis.
STADTRADELN, so heißt die Kampagne des Klima-Bündnisses aus Städten, Gemeinden und Landkreisen in 26 europäischen Ländern. Im Zeitraum vom 26.05. bis zum 15.06.2018 kann jeder – individuell oder als Mitglied eines Teams – also für besseres Klima und noch bessere Fitness in die Pedale treten. Jedem Radler winken dabei attraktive Preise. Besonders für Berufspendler ist STADTRADELN dieses Jahr interessant, für sie wird es eine eigene Gewinnerkategorie geben.

Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht der Landkreis Saarlouis auch sogenannte STADTRADELN-Stars, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Diese sollen nach Möglichkeit während der Aktionsphase von lokalen und/oder überregionalen Medienpartnern begleitet werden und über ihre Erfahrungen als Alltagsradler in ihrem STADTRADELN-Blog berichten.
Landrat Patrik Lauer ruft Profis und Neulinge dazu auf, öfter auf das Rad zu steigen: „Beim STADTRADELN zählt jeder Kilometer. Auch wenn der Weg zur Arbeit kurz ist, das Rad zu nehmen spart nicht nur CO2, sondern auch die Parkplatzsuche und bringt einen ganz nebenbei auch gesundheitlich nach vorne.“
Im vergangenen Jahr hatte der Landkreis Saarlouis insgesamt 132.615 km erradelt und damit gemeinsam 18.831 kg CO2 eingespart. „An diese Erfolge wollen wir natürlich anknüpfen und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Für uns ist STADTRADELN ein weiterer Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel Null-Emissions-Landkreis zu werden“, sagt Klimaschutzmanager Ralf Rupp. Denn Fakt ist: Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden. Gute Gründe also, STADTRADLER zu werden.

Alle Infos und die Registrierung (auch nach Beginn der Aktionswochen) bei Ralf Rupp unter klimaschutz@kreis-saarlouis.de sowie 06831/444-551 oder allgemein unter: https://www.stadtradeln.de/landkreis-saarlouis/.


Landratsamt Saarlouis


Kaiser-Wilhelm-Straße 4 - 6
D-66740 Saarlouis
Tel.: + 49 (6831) 444 - 0

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag
  7:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch, Freitag
07:00 - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten
KFZ-Zulassungsstelle
Montag, Dienstag, Donnerstag
7:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 7:00 - 12.30 Uhr



LOGO K-SLS_fuer_alle

2014_Logo_Wir_sind_FT_Landkreis_RGB

EFRE KOM rgbneu_klein