Zusammen für mehr Unterstützung im Alter – Globus Baumarkt Saarlouis und Landkreis Saarlouis starten gemeinsame Kooperation

Zuhause ist es immer noch am Schönsten - auch im Alter. Damit auch möglichst viele Menschen möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben können, informieren Landkreis Saarlouis und Globus Baumarkt in Zukunft gemeinsam über technische und bauliche Unterstützungsmöglichkeiten. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde von Landrat Patrik Lauer und Globus-Baumarktleiter Jürgen Folz unterzeichnet. Am Samstag, den 9. September, laden Landkreis und Globus Baumarkt alle Interessierten herzlich dazu ein, sich von 10 bis 18 Uhr im Eingangsbereich des Globus Baumarktes an einem Infostand zu den Themen technische Hilfsmittel, barrierefreies Wohnen und Sicherheit zu informieren.

Der Globus Baumarkt sei mit vielen Ideen auf den Landkreis zugekommen, so Lauer. Die Beratungsstelle „Besser leben im Alter durch Technik“ beim Landkreis habe jetzt einen engagierten Partner, der das Themenfeld ebenfalls vorantreibt und eine breite Produktpalette anbietet. Gemeinsam wolle man sich direkt an die betroffene Personengruppe wenden. „Angebote gibt es zu genüge, allerdings ist es für Seniorinnen und Senioren oft schwierig herauszufinden, welche technischen Hilfsmittel es genau gibt, wo diese zu beschaffen sind, wer beim Einbau helfen könnte und wo finanzielle Zuschüsse beantragt werden können“, erklärt Lauer. Die Kooperation bringt das zusammen: In Planung sind beispielsweise kostenlose interne Schulungen für Globus Baumarkt Mitarbeiter durch den Landkreis. „Oft kommt der genaue Hilfebedarf erst im Verkaufsgespräch zutage“, weiß Marktleiter Folz. Für diesen Fall werden seine Mitarbeiter von der kommunalen Beratungsstelle geschult, „damit wir auch an die richtigen Stellen weitervermitteln können, wenn es zum Beispiel um Fördermittel oder ambulante Pflegeangebote geht.“ Der Globus Baumarkt ist gut aufgestellt. In der „Komfortabteilung“ findet sich alles, was älteren Menschen den Alltag erleichtern kann: Lesehilfen, ebene Duschen, Blutdruckmessgeräte, Rollatoren, Überwachungsgeräte und vieles mehr.

Die erste Veranstaltung ist bereits geplant: am Samstag, den 9. September, laden die Seniorensicherheitsberater und der Globus Baumarkt gemeinsam mit dem Pflegestützpunkt des Landkreises alle Interessierten herzlich ein, sich von 10.00 bis 18.00 Uhr im Eingangsbereich des Baumarktes an einem Infostand zu den Themen technische Hilfsmittel, barrierefreies Wohnen und Sicherheit zu informieren. Ein großes Plus für den Landkreis und seine Arbeit, denn so könne man die Leute frühzeitig und besser erreichen, erklärt Lauer.

Ein erster gemeinsamer Seniorenabend zum  Thema „Sicher und lange zu Hause leben“ mit Seniorensicherheitsberatern des Landkreises findet bereits am Donnerstag, 12. Oktober, ab 18.00 Uhr mit Getränken und Verpflegung in der Cafeteria des  Globus Baumarkts statt. Interessierte können sich an der Infotheke des Baumarkts anmelden.

„Dadurch wollen wir Hemmschwellen abbauen“, sagt Christine Ney von der Beratungsstelle des Landkreises. Es ginge auch darum, junge Menschen zu erreichen: „Auch ein Unfall kann einen Rollstuhl oder barrierefreie Umbaumaßnahmen nötig machen. Das Thema ist also nicht nur für Ältere interessant.“

20170828_Bild_Globus Baumarkt Saarlouis und Landkreis starten gemeinsame Kooperation

Foto (v.l.n.r.): Christine Ney, Amtsleiterin für Soziale Dienste und Einrichtungen des Landkreises,

Landrat Patrik Lauer und Jürgen Folz, Leiter des Globus Baumarktes Saarlouis

(Foto: Landkreis Saarlouis / Lara Kühn)

Saarlouis, den 28. August 2017

pdl


Landratsamt Saarlouis


Kaiser-Wilhelm-Straße 4 - 6
D-66740 Saarlouis
Tel.: + 49 (6831) 444 - 0

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
  8:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Öffnungszeiten
KFZ-Zulassungsstelle
Montag, Dienstag, Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 7:30 - 12.30 Uhr



LOGO K-SLS_fuer_alle

2014_Logo_Wir_sind_FT_Landkreis_RGB

EFRE KOM rgbneu_klein