Seniorensicherheitsberater

Seniorensicherheit ist ein großes Thema in der heutigen Zeit. Leider werden Senioren viel zu oft Opfer von Verkehrsunfällen, Betrugs-, Einbruchs- oder gar Gewaltdelikten. Je besser sie über diese Gefahren und ihre Vorbeugung informiert sind, umso geringer ist die Wahrscheinlichkeit, zum Opfer zu werden.

Auf Initiative des Landesseniorenbeirates, dem Landesamtkriminalamt mit Unterstützung des Landesinstituts für  Präventives Handeln und des Landkreistages sowie des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie werden seit 2009 im Landkreis Saarlouis  im Rahmen der polizeilichen Kriminalitätsprävention zum Schutz älterer Mitbürger vor Kriminalität, ehrenamtliche Seniorensicherheitsberater von der Polizei ausgebildet. Ihre Aufgabe ist es, insbesondere ältere Menschen über Kriminalität und Gefahren aufzuklären und dadurch Ängste zu nehmen sowie praktische Ratschläge und bewährte Hilfen zu geben. 
Wie Christine Ney ausführt, werden die Seniorensicherheitsberater hauptsächlich in Seniorenvereinen vorstellig und halten dort Vorträge über verschiedene Gefahrenbereiche. Sie beraten aber auch in der Nachbarschaft und im Familien-, Bekannten- und Freundeskreis und führen Einzelgespräche vor Ort.
Die Gruppe der Seniorensicherheitsberater im Landkreis Saarlouis, vier Frauen und 16 Männer, trifft sich auf Einladung der Leitstelle „Älter werden“ beim Landkreis Saarlouis viermal im Jahr zum Erfahrungsaustausch und um sich über aktuelle Kriminalitätsentwicklungen, neue Betrugsmaschen und Einbruchsserien zu informieren. 


Neuer Ausbildungskurs auf März 2018 verschoben

Der Ausbildungskurs zum Seniorensicherheitsberater, der ursprünglich für Oktober angekündigt war, wurde aus organisatorischen Gründen auf März 2018 verschoben. Die Ausbildung dauert vier Tage, ist kostenlos und wird vom Landesinstitut für präventives Handeln im Rahmen der polizeilichen Kriminalitätsprävention zum Schutz älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger vor Kriminalität durchgeführt.

Weitere Informationen:

Barbara Mohr

Tel.: 06831/444-251

E-Mail: barbara-mohr@kreis-saarlouis.de

Seniorensicherheitsberater2017

Bild: Beim Treffen der Seniorensicherheitsberater im Januar 2017 wurden neue ehrenamtliche Helfer begrüßt und langjährige Aktive verabschiedet. (Foto: Landkreis Saarlouis / Lara Kühn)


Seniorensicherheitsberater für den Landkreis Saarlouis sind:

JoachimFery

Bous

Gabriele

Specht

Bous

 Hiltrud

Wald

Dillingen

 Hans Jürgen 

Nehrenberg

Dillingen

 Adolf

Leonhardt

Dillingen

Winfried

HoffmannDillingen

 Hans

Fels

Ensdorf

 Viktor

Martin

Ensdorf

 Friedrich

Schnitzler

Lebach

Erika

SchugLebach

Karl Hans

Kraus

Lebach

Hans-Paul

SchererNalbach

Helmut

StieglbauerNalbach

Kurt

FlausRehlingen-Siersburg

Ferdinand

KappenburgRehlingen-Siersburg

Elisabeth

BothSaarlouis

Hermann

BothSaarlouis

Roman

EngbarthSaarlouis

Günter

EngelbrechtSaarlouis

Sigrid Hermes

FinkbeinerSaarlouis

Karl

JelenSaarlouis

Günter

PöhlandSaarlouis
GerdSchöfer

Saarlouis

Iris

StellwagSaarlouis

Helmut

ZimmermannSaarlouis

Gerhard

StuhlsatzSaarwellingen
MonikaBlass-Stein

Saarwellingen

Jürgen

CzukSaarwellingen

Otmar

HübschenSchmelz

Marianne

FliehmannSchwalbach

Willy

HasenbergSchwalbach

Walter

ReinhardtSchwalbach

Peter

KleberWadgassen

Jürgen

GrünewaldWadgassen

Heinz

SpeicherWadgassen

Matthias 

WorobiowWadgassen

Bernhard

WeilerWallerfangen
Stand: Oktober 2018


Landratsamt Saarlouis


Kaiser-Wilhelm-Straße 4 - 6
D-66740 Saarlouis
Tel.: + 49 (6831) 444 - 0

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
  8:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Öffnungszeiten
KFZ-Zulassungsstelle
Montag, Dienstag, Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 7:30 - 12.30 Uhr
 
Annahmeschluss ohne Termin ab Dezember
KFZ-Zulassungsstelle

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:00 Uhr
Mittwoch, Freitag
11:30 Uhr



ratgeber_button_recht_homepage

2014_Logo_Wir_sind_FT_Landkreis_RGB

EFRE KOM rgbneu_klein