Schoolworker im Landkreis Saarlouis

Was sind Schoolworker?

Schoolworker sind Kontaktpersonen, die Schule und Jugendhilfe koordinieren. Sie sorgen dafür, dass Schüler, Eltern und Lehrer kompetente Hilfe für ihre Anliegen und Probleme bekommen und im Einzelfall wissen, an wen sie sich wenden können. 2003 setzte der Landkreis Saarlouis erstmals Schoolworker an den 20 weiterführenden Schulen ein. Zwei Jahre später wurden auch die Grundschulen ins das Projekt aufgenommen und seit  2007 auch die Förderschulen. Mittlerweile sind die Schoolworker an insgesamt 60 Schulen im Einsatz.

Was ist die Aufgabe der Schoolworker?
  • Ansprechpartner und Berater sein für Schüler, Eltern und Lehrer bei Problemen, Notsituationen, in Erziehungsfragen etc.
  • über die Möglichkeiten der öffentlichen und freien Jugendhilfe und sonstige Hilfen informieren
  • Kontakte herstellen und vermitteln zwischen Hilfesuchenden und hilfeleistenden freien und öffentlichen Angeboten
  • Beratung der Schule und Mitwirkung bei einer sozialpädagogisch orientierten Schulentwicklung
Wo sind welche Schoolworker eingesetzt ?

An den 20 weiterführenden Schulen führt der Landkreis Saarlouis das Schoolworker-Projekt in Zusammenarbeit mit dem CJD Bildungszentrum durch. Sechs Schoolworker sind hier für den Kreis tätig. An vier Förderschulen und 35 Grundschulen agieren neun Schoolworker; hierbei kooperiert der Landkreis mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und dem Sozialwerk Saar-Mosel.

Link

Schoolworker sind ein Modul des Aktionsprogramms Jugendhilfe-Schule-Beruf. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Aktionsprogramms.



Schoolworker an Grund- und Förderschulen

Sozialpädagogisches Netzwerk der AWO + Sozialwerk Saar-Mosel e.V. SSM + Landkreis Saarlouis

Stummstraße 68-70

66763 Dillingen

Telefon: 06831/76401355

E-Mail senden

Homepage



Schoolworker an weiterführenden Schulen

Schoolworker im Landkreis Saarlouis

CJD-Bildungszentrum

Lothringerstraße 23

66740 Saarlouis

Telefon: 06831/7687993

Fax: 06831/7688138

E-Mail senden

Homepage