Gemeinsam für den fairen Handel - Wir sind Fairtrade Landkreis

2014_Logo_Wir_sind_FT_Landkreis_RGB

Der Landkreis Saarlouis ist seit einigen Wochen offizieller Fairtrade-Landkreis. In einem offenen Netzwerk haben sich viele Mitstreiter zusammen geschlossen, um den Fairen Handel im Landkreis bekannter und attraktiver zu machen. Einzelhändler führen faire Produkte im Verkauf, in Bars, Bistros, Hotelbetrieben und Restaurants finden sich fair gehandelte Waren und auch Vereine, Kirchenorganisationen und Schulen setzen sich intensiv mit dem Thema auseinander und treiben den Fairen Handel im Landkreis voran. 

Wir sind ein offenes Netzwerk und freuen uns über jeden, der mitmachen und den Fairtrade-Gedanken unterstützen möchte! 

Infos und Teilnahmebedingungen erhalten Sie bei den Koordinatoren von Fairtrade-Landkreis Saarlouis: Jürgen Pohl, Telefon: (06831) 503-1911 und Bernd Maus, Telefon: (06831) 444 444 sowie unter fair@kreis-saarlouis.de




Fairer Genuss - unser Partner im Bereich Bars, Bistros, Restaurants, Kinos und Hotels


Bous:

Thalia Kino


Lebach:

Restaurant ESSKLANG - Café Zeitvertreib 


Dillingen:

Linn's Bistro 


Nalbach:

Restaurant Litermont - Partyservice Schwed 


Saarlouis:

Restaurant Zur Linde - Bistro Escargot "Chez Eric" - Café Plaisir

Victor's Residenz Hotel - Ringhotels "Posthof", "Altes Pfarrhaus" und "Park Hotel" - Bahnhof-Hotel 


Überherrn:

Romantik Hotel Linslerhof


Schmelz:

Kaffehaus Erbel - Schmelzer Brauhaus 


Rehlingen-Siersburg:

Restaurant Leickshof - Adams Bauernstube -

Restaurant Niedmühle - Benzschawel Vesalux OHG





Nicht nur sportlich fair unterwegs - unsere Partner im Bereich Vereine



HG Saarlouis - LC Rehlingen - Angelsportverein Hüttersdorf -

Verein Projektpartnerschaft Dritte Welt e.V. Saarlouis




Fair einkaufen im Landkreis Saarlouis können Sie in folgenden Geschäften: 



Ensdorf:                       

Sonnenblume Schneider

Metro Gastro - Edeka Schmitt 


Dillingen: 

Fairer Laden

Dirk Rossmann GmbH - Aldi Süd - Rewe


Saarwellingen: 

Obst- und Gemüse Latz

Rewe - Edeka-Aktiv Markt - Aldi Süd


Schwalbach: 

Kaffeerösterei Schäfer

Aldi Süd - Rewe - Edeka Gettmann - Edeka Berghoff               


Nalbach: 

Bioland Hofladen

NORMA-Markt - Rewe


Rehlingen-Siersburg: 

Marienhof Hofladen

Penny Markt - Aldi Süd - Edeka Fuchs - Rewe   


Saarlouis:

La Tienda e.V. - Fachgeschäft für Fairen Handel

Globus Handelshof - WASGAU-Markt - Real SB-Warenhaus - Dirk Rossmann GmbH - Aldi Süd - Penny Markt - Rewe - Edeka Chiarello - OHG Transgourmet & Co.      


Schmelz:

Aldi Süd - Rewe - Netto Markt     


Lebach:

Aldi Süd - Dirk Rossmann GmbH


Überherrn: 

Aldi Süd - Rewe - Netto Markt     


Wadgassen:                      

Aldi Süd - Edeka - Rewe   


Wallerfangen:                   

Aldi Süd - Rewe - Edeka Kühne       




Unsere Kreisschulen sind starke Partner! Viele haben die Auszeichnung "Faire Schulklasse" erhalten oder sind sogar "Faire Schule". Im Schulentwicklungsplan des Landkreises ist der Faire Handel fester Bestandteil:


Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen

  • Unesco-Projektschule mit durchgängig laufenden Fairtrade-Projekten:
  • Kompetenztag "Ökologischer Fußabdruck" mit fairen Produkten
  • Fairtrade-Kakao und -Schokolade (Projekte)


Theeltalschule ("Faire Schule") in Lebach

  • Laufende Fairtrade-Projekte
  • Ökologischer Fußabdruck und Ernährun
  • „Fairtrade-Verkaufswagen für den Pausenverkauf
  • Auszeichnung „Faire Schulklasse"
  • Auszeichnung „Fair-trade-School“

Schule am Litermont in Nalbach

  •  Zukunftswerkstatt Pausenverkauf mit Einsatz von Fairtade-Produkten (Milch, Kakao, Schokoriegel, Schreibwaren), biologischen und regionalen Produkten

Gemeinschaftsschule in den Fliesen in Saarlouis

  • Handyprojekt gegen Kinderarbeit

Martin-Luther-King-Schule in Saarlouis

  • Umfrage Einzelhandel in der Stadt Saarlouis zu Fairtrade-Produkten im Rahmen der Kampagne der Stadt Saarlouis „Fairtrade-Town“

Schule an der Waldwies Saarwellingen

  • Zukunftswerkstatt Pausenverkauf mit Einsatz von Fairtrade-Produkten (Milch, Kakao, Schokoriegel, Schreibwaren), biologischen und regionalen Produkten

Schule am Warndtwald in Überherrn

  • Fairer Pausenverkauf

Schule am Limberg in Wallerfangen

  • Projekt: Ökologischer Fußabdruck und Ernährung

Anne-Frank-Förderschule in Saarlouis

  • Fairtrade-Projektgruppe
  • Fairtrade Projektwoche
  • Auszeichnung „Fairtrade-School“
  • Einsatz von fairen Produkten im Pausenverkauf und der Mittagsverpflegung

Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen

  • Zukunftswerkstatt Pausenverkauf mit Einsatz von Fairtrade-Produkten (Milch, Kakao, Schokoriegel, Schreibwaren), biologischen und regionalen Produkten

Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis

  • Kompetenztage Ernährung und ökologischer Fußabdruck
  • Teilnehmende Unesco-Projektschule
  • Projektwochen Nachhaltigkeit
  • Jährlich stattfindendes Kochprojekt faires Kochen

TGSBBZ in Saarlouis

  • Jährlich stattfindende Fairtrade-Aktionen

Robert-Schuman-Gymnasium in Saarlouis

  • Nachhaltigkeit und Fairtrade im Pausenverkauf
  • Projekt Zukunftswerkstatt

Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis

  • Jährlich stattfindende Fairtrade-Aktionen

Bisttalschule in Wadgassen/ Bous

  • Jährlich stattfindende Fairtrade-Aktionen



Faire Kirchengemeinden im Landkreis Saarlouis


Dillingen: 

Evangelische Kirchengemeinde


Lebach:

Evangelische Kirchengemeinde Lebach-Schmelz


Saarlouis: 

Pfarrgemeinschaft Links der Saar - Pfarrgemeinschaft Rechts der Saar


Saarwellingen:

Pfarrgemeinschaft St. Blasius - AK "Eine Welt"


Schmelz:

Pfarreiengemeinschaft St. Peter


Überherrn:

Pfarrei St. Bonifatius - Kirchengemeinde St. Oranna - Kirchengemeinde St. Peter


Wadgassen:

Dekanatsbüro







Gemeinsam für den fairen Handel - Wir sind Fairtrade Landkreis

Der Landkreis Saarlouis darf sich nun Fairtrade-Landkreis nennen. Auf der internationalen Fairtrade Konferenz an der Universität des Saarlandes bekamen Landrat Patrik Lauer und sein Team im Beisein von Bildungsminister Ulrich Commerçon das offizielle Siegel des Fairen Handels überreicht. Faire Städte, Schulen und Landkreise gibt auf der ganzen Welt. Ausgezeichnet von der Fairtrade-Initiative stehen sie für faire Produktionsbedingungen in den Ländern der Dritten Welt ein und sensibilisieren für das Thema vor Ort. „Unser Landkreis setzt Impulse für die ganze Welt. In einer großen Gemeinschaft mit Städten wie London, Rom und Brüssel arbeiten wir vernetzt über Kontinente für faire Handelsbeziehungen, ökologischen Anbau und das Verbot von Kinderarbeit“, erklärt Landrat Lauer.

Fairtrade Landkreis Saarlouis

Zuhause im Landkreis Saarlouis haben sich viele zusammengetan, um die Siegel-Kriterien zu erfüllen: Bereits 65 Unternehmen, 25 Restaurants, Cafés und Bistros, 13 Schulen, 4 Vereine und 10 Kirchengemeinden sind „fair“ unterwegs. Sie alle bieten faire Produkte an oder setzen sich in Projekten mit dem Thema auseinander. Sogar eine prominente Patin konnte der Landrat als Mitstreiterin gewinnen. Schauspielerin Elisabeth Brück war von der Kampagne sofort begeistert: „Dass Menschen, die unseren Kaffee anbauen, auskömmliche Löhne erhalten, sollte selbstverständlich sein. Wenn ich mein Konsumverhalten überdenke und auch darüber nachdenke, in welcher Welt ich lebe, dann wird meine innere Stimme immer lauter und sagt ja zu Fairtrade und allen die sich dafür einsetzen. Ein ganz wichtiger Punkt ist auch die Aufklärung über Fairtrade. Dass unser Landkreis Saarlouis hier Vorbild ist, finde ich großartig und mit  Freude werde ich meine Teil zur dieser Verantwortung beitragen.“ Denn das Siegel ist nur der erste Schritt. Jetzt gehe es darum, weiter für Fairen Handel im Landkreis zu werben und Mitstreiter zu finden, erklären die Chef-Koordinatoren Jürgen Pohl und Bernd Maus. Die Fairtrade Partner des Kreises werden mit einer eignen Plakette ausgezeichnet, in Planung sind außerdem eine faire Einkaufsbroschüre, ein Fairtrade-Fest und viele weitere Aktionen.

Fairtade: vernetzt & global Auf der Fairtrade Konferenz: Landrat Lauer mit Elisabeth Brück und Natalie Sadik

Weitere Infos: www.fairtrade-towns.de 

Saarlouis, 20. September 2017
pdl


Landratsamt Saarlouis


Kaiser-Wilhelm-Straße 4 - 6
D-66740 Saarlouis
Tel.: + 49 (6831) 444 - 0

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
  8:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Öffnungszeiten
KFZ-Zulassungsstelle
Montag, Dienstag, Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 7:30 - 12.30 Uhr



LOGO K-SLS_fuer_alle

2014_Logo_Wir_sind_FT_Landkreis_RGB

EFRE KOM rgbneu_klein