Zukunftscampus Wasserstoff

Das Saarland und insbesondere der Landkreis Saarlouis ist wie kaum eine andere Region in Deutschland von industrieller Produktion geprägt. Leistungsstarke Unternehmen vornehmlich im Automotive- und Stahlbereich sowie im produzierenden Gewerbe sichern Tausende Arbeitsplätze. Der derzeitige Strukturwandel, neue Technologien und Wettbewerber sowie die Verschärfung der Klimaschutzziele auf europäischer und nationaler Ebene setzen diese Kernsektoren unserer Industrie jedoch unter massiven Anpassungsdruck.

Um dieser Entwicklung eine nachhaltige und durchdachte Strategie für Industrie und Fahrzeugtechnik entgegenzusetzen, hat sich der Landkreis Saarlouis, die Wirtschaftsförderung Untere Saar, der autoregion e.V., die IHK Saarland sowie die Transformationswerkstatt Saar der IG Metall zum Projekt „Zukunftscampus Wasserstoff“ zusammengeschlossen. Das Projekt verbindet Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit dem, was die Umsetzung in Unternehmen erfolgreich macht: die Qualifizierung junger Menschen. Zahlreiche namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft haben dem Projekt bereits ihre Unterstützung zugesagt.

Grafik_Campus

Ansprechperson

Portrait_Jürgen_Pohl
Jürgen Pohl
Telefon: 06831/444-2001
Rathaus Nalbach Rathausplatz 1 66809 Nalbach
  • Geschäftsführer
  • Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH