Zentrale Submissionsstelle

Unabhängig von der Vergabestelle führt die Zentrale Submissionsstelle nach Eingang der Angebote und deren ordnungsgemäßer Verwahrung bei Vergaben, denen eine öffentliche oder beschränkte Ausschreibung vorausgeht, die Eröffnungstermine durch.

Dabei erfolgen immer zwei wesentliche Vorgänge:

  • die Öffnung der Angebote und
  • die Verlesung dieser mit der Feststellung des exakten Angebotspreises.

Die überwiegende Anzahl der Vergaben erfolgt auf der Basis der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) zum Unterschied zur Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) jeweils in Verbindung mit der Dienstanweisung über die Ausschreibung, Prüfung und Vergabe von Aufträgen des Landkreises Saarlouis dieser Eröffnungstermin öffentlich, d. h in Anwesenheit der Bieter bzw. deren Bevollmächtigten.

Hierbei ist immer das Vier-Augen-Prinzip mit Kennzeichnung durch Stanzung der eingereichten Vergabeunterlagen zu beachten und es wird auch zu Dokumentationszwecken jeweils eine Niederschrift gefertigt, der Beweislastfunktion zukommt.

Die Zentrale Submissionsstelle wirkt präventiv zur Vermeidung von Korruption.
 

Ansprechperson

Portrait_Marc_Weisgerber
Marc Weisgerber
Telefon: 06831/444-491
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiter
  • Leiter
  • Hauptamt
  • Zentrale Submissionsstelle