News

Neue Gesetze, Gerichtsurteile und Veränderungen von Verwaltungsvorschriften –als Laie in der Vereinsleitung hier den Überblick zu behalten, fällt oft nicht leicht. Damit Sie als Verein keine Fehler machen, bietet die Servicestelle Ehrenamt des Landkreises Saarlouis den Fachvortrag „Fit für das Vereinsjahr 2020“ an, der über alle relevanten Neuerungen aufklärt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung jedoch dringend erforderlich.


Ohne eigenes Verschulden in finanzielle Notlagen zu geraten, ist eine Vorstellung, die bei den Menschen Besorgnis auslöst. Passiert es doch, so ist das Gefühl von Hilf- und Ratlosigkeit oftmals besonders belastend. Wenn Bürgerinnen und Bürger des Landkreises unverschuldet, in finanzielle Not geraten und gesetzliche Hilfen nicht greifen oder nicht ausreichen, dann springt der Hilfsfond „Bürger in Not“ ein.


Am TGSBBZ gab es am 14.01.2020 einen Cyber-Anschlag auf das Schulverwaltungsnetzwerk. Ein Trojaner namens RYUK hat zu einem Virenbefall geführt, der das komplette Schulverwaltungsnetzwerk erheblich geschädigt hat und weiterhin beeinträchtigt.


Am 09.01.2020 findet von 18.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr im Globus Baumarkt Saarlouis der neunte kostenlose Informations- und Beratungsabend für Senioren statt. Schwerpunktthema ist dieses Mal Digitaler Nachlass. Als Referentin und Expertin spricht Ass. Jur. Fr. Elif Tanto LL.M. Eur., von der Verbraucherrechtsberatung der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V.


Mit ihrem ambitionierten Medienkonzept wurde die Kettelerschule in Schmelz als eine von drei Schulen des Landkreises und eine von 24 Schulen landesweit als Medienschule mit einer Förderung von 30.0000 Euro ausgezeichnet. Weitere 62.000 Euro hat der Landkreis Saarlouis aufgebracht, um die im Konzept vorgesehenen Maßnahmen auch umzusetzen.


Das Kooperationsprogramm NOAH (Nachhaltig. Offen. Aktiv. Hilfreich.) der Kreisstadt Saarlouis, des Caritasverbandes, der Kath. Familienbildungsstätte, des Sozialkaufhauses der Diakonie Saar und des Kreisjugendamtes hat sich zum Ziel gesetzt, über ein niedrigschwelliges Angebot Eltern zu erreichen, die in schwierigen sozialen, finanziellen und familiären Verhältnissen leben.


Die Mitarbeiter von Landkreis und Stadt Saarlouis sind im Außendienst bereits seit Jahren mit Dienstwagen von Ford unterwegs. Die weiße Flotte vor dem Landratsamt besteht aus 14 Ford Focus, einem E-Focus sowie 2 Ford-Transit, die beiden Verwaltungschefs nehmen täglich in einem Ford-Kuga Platz. Ein absolutes Muss, wenn es nach dem Saarlouiser Landrat Patrik Lauer geht: „Wir stehen zu dem Werk und seinen Beschäftigten, die hier qualitativ hervorragende Autos produzieren. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir zu unseren Autos „made in Saarlouis“ offensiv stehen.“


Geänderte Öffnungszeiten der Straßenverkehrszulassungsbehörde zwischen den Feiertagen. Am Montag, den 23. Dezember 2019 ist die Zulassungsstelle ganztägig geschlossen. Am Freitag, den 27. Dezember und am Montag, den 30. Dezember ist sie jeweils von 7:30 Uhr bis 11:00 Uhr geöffnet.


Das Kreisarchiv Saarlouis ist vom 23. Dezember 2019 bis zum 3. Januar 2020 geschlossen. Ab 6. Januar 2020 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten: Mo, Di, Do und Fr jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr.


Bei der Rezertifizierung des Landkreises Saarlouis als „Fairtrade-Landkreis“ herrschte weihnachtliches Treiben im Landratsamt. In einer feierlichen Weihnachtsfeier im großen Sitzungssaal kamen Fairtrade-Unterstützer aller Couleur zusammen, um die erneute Verleihung der Auszeichnung zu feiern und ihre Mitmacher-Urkunden und Plaketten entgegenzunehmen.


Die Deutsch-Polnischen Kulturtage im Landkreis Saarlouis neigen sich dem Ende zu. Eine feierliche Finissage der Ausstellung des polnischen Schnitzers Eugeniusz Zegadło mit einem Konzert der polnischen Folkgruppe Karczmarze bildet den Abschluss der interkulturellen Veranstaltung. Die Finissage findet am Sonntag, den 22. Dezember 2019, ab 11 Uhr im Museum in Dillingen-Pachten statt.


Für die kommenden Sitzungen erstrahlt der Weihnachtsbaum in Landratsamt jetzt in weihnachtlichem Glanz: Die 1. Klasse der Anne-Frank-Schule in Saarlouis hat den Tannenbaum im Großen Sitzungssaal mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck zu einem prächtigen Weihnachtsbaum verwandelt.


Die Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern haben zur qualitativen Verbesserung der Kindertagesstätten in kommunaler Trägerschaft eine interkommunale Zusammenarbeit beschlossen. Dazu wurde eine gemeinsame Fachberatungsstelle für kommunale Kindertageseinrichtungen bei der „Kinderland im Kreis Saarlouis gGmbH“ eingerichtet.


Das Gesundheitsamt Saarlouis bietet vom 10. Januar bis 26. Juni 2020 eine Psychomotorik-Gruppe für Kinder im Grundschulalter an. Der Kurs findet freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Schulgymnastikhalle des Max-Planck-Gymnasiums Saarlouis statt.


Auch im Jahr 2019 öffnet die Jugendwerkstatt des Landkreises Saarlouis wieder ihre Türen zur alljährlichen, vorweihnachtlichen Verkaufsaktion. Ab Samstag, den 23. November, bis Sonntag, den 15. Dezember, können hier zahlreiche dekorative und nützliche Gegenstände aus Holz und Metall, die in eigener Fertigung hergestellt wurden, erworben werden.


Zum ersten Mal startet der Weihnachtsbaumverkauf zu Gunsten der Kinder im Kinderland Saarwellingen. Der Freundeskreis sorgt dafür, dass Sie es sich beim Weihnachtsbaukauf gut gehen lassen können und versorgt Sie mit Essen und Trinken.


Bestens vernetzt und nachhaltig im Einsatz für die Rechte der Frau: Seit zehn Jahren gibt es im Landkreis das Frauennetzwerk Saarlouis. Gut 20 Institutionen und Einrichtungen haben sich darin zusammen geschlossen, um aktiv und mit gemeinsamer Stimme für Frauenrechte einzutreten. Die Themen sind dabei so vielfältig wie das Leben, denn noch immer sind Frauen in zahlreichen Bereichen des Alltags benachteiligt oder unterrepräsentiert.


Kulturtage werden fortgesetzt mit einem interessanten Vortrag der Polnischen Historikerin und Übersetzerin Iwona Wiemer am Dienstag, den 10. Dezember 2019 um 19.00 Uhr im Museum in Dillingen-Pachten mit dem Thema: Deutsche Frauen auf dem polnischen Thron.


Seit einigen Jahren ist es Tradition im Landkreis Saarlouis, dass Menschen, die sich dazu entschie-den haben die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen, in einer Einbürgerungsveranstaltung offiziell willkommen geheißen werden. Auch im Jahr 2019 wurde diese schöne Tradition fortge-führt, bereits zum sechsten Mal fand im Großen Sitzungsaal des Landratsamtes die Einbürgerungs-feier statt.


Die Örtliche Betreuungsbehörde im Landkreis Saarlouis lädt am Mittwoch, den 11. Dezember 2019 zum letzten Mal in diesem Jahr zum Tag der offenen Tür ein. Veranstaltungsort ist im Haus Kahn, Kaiser-Friedrich-Ring 31 in Saarlouis. Von 15:00 bis 17:00 Uhr können sich Interessierte mit Vordrucken für Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen versorgen, eine Kurzberatung wahrnehmen und ihre Vorsorgevollmacht öffentlich beglaubigen lassen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich noch in diesem Jahr persönlich beraten zu lassen und eine Vorsorgevollmacht zu erstellen.


Das Haus Saargau geht in die Winterpause und ist ab Sonntag, den 15. Dezember 2019 bis einschließlich Sonntag, den 12. Januar 2020 geschlossen. Ab Montag, den 13. Januar 2020 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.


Das abwechslungsreiche Programm der deutsch-polnischen Kulturtage geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, den 5. Dezember 2019 hält Herr Marek Wilczynski, Professor für Geschichte an der Universität Krakau, einen Vortrag zum Thema „Deutsche und Polen. Nicht nur schwierige Nachbarschaft“. Beginn ist um 19:00 Uhr im Museum in Dillingen-Pachten. Der Eintritt ist kostenfrei.


Mit einer Ausstellung von volkstümlichen Figuren aus Lindenholz wurden die deutsch-polnischen Kulturtage im Museum Pachten eröffnet. Rund 40 Werke des Holzschnitzers Zegadło bildeten dafür den Rahmen und sind ein Kernstück der deutsch-polnischen Kulturtage. Seine Figuren stehen in zahlreichen Museen, Einrichtungen und Privathäusern. Zegadło verarbeitet in seinen Figuren, Bräuche und Mythen, biblische Geschichten und traditionelles Dorfleben.


Am Freitag, den 29.11.2019 findet ab 20.00 Uhr im Foyer des Lokschuppen Dillingen ein Benefizkonzert zum diesjährigen Welt-Aids-Tag statt. Die Veranstalter, das Gesundheitsamt Saarlouis und die Jugendpflege der Stadt Dillingen, haben hierzu die Nachwuchsband „AJK“ und die über die saarländische Grenze hinweg bekannte Band „MAAS ATTACK“ engagiert.


Am Sonntag, 01. Dezember 2019 findet der mittlerweile schon traditionelle Adventsmarkt rund um das Lothringer Bauernhaus Haus Saargau in Gisingen statt. Von 10 bis 19 Uhr werden regionale und überregionale Produkte angeboten.


Die polnische Autorin Martyna Bunda liest am Donnerstag, den 28. November 2019 ab 19:00 Uhr aus ihrem Buch „Das Glück der kalten Tage“. Die Lesung findet in den Ausstellungsräumen des Museums Dillingen-Pachten statt und ist Teil der Deutsch-Polnischen Kulturtage. Besucher können während der Lesung auch die Werke des polnischen Schnitzers Eugeniusz Zegadło bestaunen. Der Eintritt ist frei.


In festlicher Atmosphäre fand im großen Sitzungssaal des Landratsamtes die jährliche Behindertensportler-Ehrung des Landkreises Saarlouis statt. Seit mehr als 30 Jahren werden hier Behindertensportler für ihre großartigen Leistungen ausgezeichnet.


Seit 12. November ist das KBBZ Saarlouis Teil des bundesweiten Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In einer kleinen Feierstunde würdigte Landtagspräsident Stephan Toscani als Pate die Bemühungen der Schule.


Auch in diesem Jahr veranstalteten die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH (WFUS) und die IHK Saarland das nun bereits fest etablierte Unternehmerfrühstück im Victors Hotel in Saarlouis. Ziel dieser Veranstaltung war es, die Akteure der regionalen Wirtschaft mit der WFUS und der IHK Saarland zu einem Ideenaustausch zusammenzubringen, um dadurch die Zukunft des starken Wirtschaftsstandorts im Landkreis Saarlouis mit seinem industriellen Kern zu sichern. Seit geraumer Zeit befindet sich die Saarwirtschaft, insbesondere die Industrie, in schwierigem Fahrwasser. Hauptgründe dafür sind der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie der Brexit.


Mit Forschergeist und Experimentierfreude machen sie sich an die Tüftel-Aufgaben der Science Rallye und lösen diese auf ihre ganz eigene Herangehensweise und mit viel Geschicklichkeit. Wie das mit dem Ausprobieren geht, zeigten auch Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot und die Kreisbeigeordnete Claudia Beck.


Kontakt zur Pressestelle

Landratsamt Erweiterungsbau
Kaiser-Friedrich-Ring 33
66740 Saarlouis
Telefon:
06831/444-631




Veranstaltungen