News

Am Freitag, 16. Oktober 2020, hat der Saarlouis die höchste Warnstufe von 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in einer Woche überschritten. Um 12 Uhr lagen dem Gesundheitsamt 99 gemeldete Neuinfektionen mit dem SARS-Cov2-Virus in diesem Zeitraum vor. Die Inzidenz lag zu diesem Zeitpunkt bei 50,95. Zur Bekämpfung des aktuellen Infektionsgeschehens hat der Landkreis Saarlouis heute eine Allgemeinverfügung mit weiteren Einschränkungen das öffentliche Leben betreffend erlassen.


Aufgrund der sinkenden Nachfrage wird das seit Mitte März geschaltete Corona-Bürgertelefon des Landkreises Saarlouis am Dienstag, 30. Juni ab 13.00 Uhr eingestellt. Bürgerinnen und Bürger können sich bei Fragen zum Thema Corona weiterhin per Mail an info@kreis-saarlouis.de wenden. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Saarlandes unter www.corona.saarland.de zu finden.


Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Saarlouis veröffentlicht den neuen Grundstücksmarktbericht 2020. Der Bericht, inklusive der Mietpreisübersicht, ist als PDF-Datei oder in Printform über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für den Landkreis Saarlouis zu einem Preis von 50,00€ zu erwerben. 


Aufgrund der aktuellen Verbreitung des Coronavirus werden bis auf wenige Ausnahmen (Jugendamt, Jobcenter, Sozialamt) die Gebäude des Landkreises Saarlouis für den Publikumsverkehr geschlossen. Alle Dienststellen sind zu den bekannten Öffnungszeiten per Telefon oder E-Mail erreichbar.


Grundsätzlich sind alle Eltern und Erziehungsberechtigten vorrangig dazu angehalten, eine häusliche Betreuung sicherzustellen. Das Angebot der Notfallbetreuung gilt nur für besondere Ausnahmefälle und richtet sich an diejenigen Kinder, deren Eltern in der öffentlichen Daseinsvorsorge tätig sind und die eine Betreuung nicht selbstständig herstellen können.


Aufgrund der aktuellen Verbreitung des Coronavirus ergreift der Krisenstab des Landkreises Saarlouis folgende Maßnahmen.


Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Landkreisverwaltung Saarlouis zwischen dem 20. und 25. Februar 2020 (Fasching).


Etwas mehr als 350.000 Euro hat der Landkreis Saarlouis seit 2009 in die Schulturnhalle der Gemeinschaftsschule Johannes-Gutenberg-Schule in Schwalbach investiert. Feierlich eingeweiht wurden jetzt die sanitären Anlagen und die Umkleidekabinen.


Pünktlich zum Schulanfang wurde an der Bisttalschule Wadgassen am Standort Hostenbach im Rahmen der Einschulungsfeier auch der neue teilgebundene Ganztagsbereich eröffnet. Zuvor hatten der Kreistag Saarlouis und die Schulkonferenz einer Ganztagsbetreuung für die Klassenstufen fünf bis sieben zugestimmt.


Nach fast 19 Monaten Bauzeit feierte die KFZ-Zulassungsstelle des Landkreises Saarlouis nun in vollständig modernisierten Räumlichkeiten ihre Wiedereröffnung.


Mit einer musikalischen Einlage der Schüler des Albert-Schweizer-Gymnasium in Dillingen wurde das Schulfest und gleichzeitig auch der Spatenstich der neuen Sporthalle gefeiert. Bei sommerlichen Temperaturen fiel um Punkt 10 Uhr der Startschuss für das Bauvorhaben von insgesamt rund 2,8 Millionen Euro.


Aufgrund von Renovierungsarbeiten im Erweiterungsbau des Landratsamtes ist der Zugang über den Kaiser-Friedrich-Ring 33 während der Sommerferien vom 25. Juli bis einschließlich 3. August geschlossen. Zugang zum Erweiterungsbau ist möglich über das Treppenhaus Kaiser-Friedrich-Ring Ecke Neue-Brauerei-Straße.


17.000 Euro hat der Landkreis Saarlouis bei der Umrüstung von sieben Klassenräumen im Gebäude C der Dillinger Schule am Römerkastell investiert. Unterstützt wurde die Sanierung durch 7.000 Euro Fördergelder der nationalen Klimaschutzinitiative.


43.000 Euro hat der Landkreis Saarlouis im Jahr 2017 in die Beleuchtungsanlage des Dillinger Albert-Schweitzer-Gymnasiums investiert. Die veraltete Neonröhrenbeleuchtung aus den 1980er Jahren ist dabei durch stromsparende LED-Leuchten ersetzt worden.


Eine knappe halbe Million Euro hat der Landkreis Saarlouis in den Umbau der Sporthalle an der Bouser Bisttalschule über zehn Jahre hinweg investiert. Mit den Sanitär- und Umkleideräumen ist nun der letzte Bauabschnitt eingeweiht worden.


"Bundesligawürdig", nannte Landrat Patrik Lauer den Anbau der Kreissporthalle Dillingen, der vergangenen Freitag offiziell eingeweiht wurde. Insgesamt 1,4 Millionen Euro investierte der Landkreis in den neuen Anbau, die Sanierung der Halle, des Daches und des Sanitärbereichs.


"Willkommen in meinem neuen Wohnzimmer", begrüßte Landesfachleiter Volker Schmidt Bildungsstaatssekretärin Christine Streichert-Clivot, Landrat Patrik Lauer, Schulleiterin Sabine Blatt sowie Lehrerkollegen und Schülerschaft im neuen Physiksaal des Stadtgartengymnasiums Saarlouis. Für den Physiklehrer Schmidt ist der neue Raum "ideal" geworden


Tolle Premiere für Klaudia Hiry-Landry: Die neue Schulleiterin der Schule an der Waldwies in Saarwellingen durfte den Landrat, Mitglieder der Kreistagsfraktionen und die Kreismitarbeiter von Schul- und Bauamt zur Einweihung eines neuen Klettergerüsts begrüßen.


Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Landkreis Saarlouis hat die Bodenrichtwerte gem. §196 BauGB für die Flächen des Landkreises Saarlouis zum Stichtag 31.12.2016 neu ermittelt und die Bodenrichtwertzonen neu festgelegt.


Nur wenige Wochen nachdem die neuen Physikräume am Albert-Schweitzer-Gymnasium eingeweiht wurden, konnten bereits die neuen Praktikumsräume der Chemie übergeben werden. „Eine Kompletterneuerung“ nannte Schulleiter Stefan Schmitt die Renovierungsarbeiten.


Ein modernes Lernumfeld hält Einzug am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen (ASG). 3D-Drucker für das Seminarfach Informationstechnik und praxisorientierte Physikräume lösen die alten Hörsäle ab.


Die Hauptaufgabe des Gutachterausschusses ist die Erstellung von Verkehrswertgutachten über bebaute und unbebaute Grundstücke, die Führung der Kaufpreissammlung, die Ermittlung von Bodenrichtwerten und sonstigen Daten für die Wertermittlung.


22 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule In den Fliesen aus den Klassenstufen 5 bis 9 haben sich am Projekt „Zukunftswerkstatt Schulhofumgestaltung“ beteiligt. Unter der Leitung der Schulentwicklungsplanerin des Landkreises Saarlouis, Natalie Sadik, haben sich die Schüler Schritt für Schritt an das Thema „Traumschulhof“ herangetastet.


Mit ihren ausgedehnten Betreuungszeiten von 5 bis 22.30 Uhr sind die beiden Kita-Kinderland Einrichtungen in Saarwellingen immer noch einzigartig im Saarland. In direkter Nachbarschaft zu den bestehenden Häusern entsteht jetzt innerhalb eines Jahres Kita-Kinderland III.


Gute Neuigkeiten für die Schulen im Landkreis Saarlouis: Zur energetischen Sanierung mehrerer Standorte hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger in einer Feierstunde Zuwendungsbescheide über 287.150 Euro an Landrat Patrik Lauer überreicht.


Der Landkreis Saarlouis setzt seinen Weg zum Null-Emissions-Landkreis weiter fort. Rechtzeitig zur Heizperiode wurde nun auch die Wärmeverteilanlage am Technisch-Gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum Saarlouis (TGSBBZ) fertig gestellt. Die veraltete Heizungsanlage mit direktem Fernwärmeanschluss wurde demontiert und durch eine moderne Verteilung ersetzt.


Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Landkreis Saarlouis hat seinen neuen Grundstücksmarktbericht erstellt und in einer fast 100-seitigen Broschüre zusammengefasst. Der Marktbericht stellt die Umsatz- und Preisentwicklungen, die durchschnittlichen Kaufpreise für Grundstücke, Häuser und Eigentumswohnungen der Jahre 2010 bis 2015 dar.


Neun Jahre leitete Bauamtsleiter Hermann Hennrich den Gutachterausschuss für Grundstückswerte des Landkreises Saarlouis. Durch seinen Eintritt in den Ruhestand wurde eine Neubestellung des Vorsitzes erforderlich. Seine Nachfolge übernimmt die Diplom Ingenieurin und Landkreisbedienstete Petra Becker-Morhain. Landrat Patrik Lauer dankte Hermann Hennrich für sein herausragendes Engagement in den vergangenen Jahren und überreichte der neuen Leiterin des Gutachterausschusses im feierlichen Rahmen die Ernennungsurkunde.


Mit einem symbolischen Spatenstich fiel am Freitag der offizielle Startschuss zum Neubau und einer Sanierung der Kindertagesstätte St. Johann in Dillingen. „Hier entsteht eine moderne Kinderbetreuungseinrichtung, die das Gesamtangebot in unserer Stadt an Krippen- und Kindergartenplätzen deutlich erweitern und aufwerten wird“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg zur Begrüßung.


Rund zwei Millionen Euro hat der Landkreis Saarlouis in den Neubau der Mensa im Dillinger Schulzentrum investiert. Herzstück ist die rund 100 Quadratmeter große Industrieküche. Sie ist mit drei Konvektomaten und zwei Kühlräumen ausgestattet - die beste Voraussetzung für die Zubereitung von gesundem Mittagessen. Der „Partyservice Schwed – Natürliche Kochkunst“ versorgt die Schüler aus den nahegelegenen Schulen mit gesunden und reichhaltigen Mahlzeiten. Seit kurzem ist das Unternehmen sogar Inhaber des Zertifikats "Geprüfte Speisequalität" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Das bedeutet unter anderem die sparsame Verwendung von Fett und Zucker sowie einen gegenüber Salat, Gemüse und Obst reduzierten Anteil von Fleisch.


Ansprechperson

Portrait_Lara_Clanget
Lara Clanget
Telefon: 06831/444-631
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiterin
  • Pressesprecherin
  • Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit