News

Das Coronavirus (COVID-19) breitete sich seit dem 31. Dezember 2019 in China aus und hat mittlerweile auch Europa erreicht. Im Landkreis Saarlouis wurde der erste Fall am 10. März 2020 bestätigt. Um den Überblick über die aktuelle Lage wahren zu können, fassen wir hier alle relevanten Informationen zusammen. Diese Seite wird täglich aktualisiert.


Am Freitag, 16. Oktober 2020, hat der Saarlouis die höchste Warnstufe von 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in einer Woche überschritten. Um 12 Uhr lagen dem Gesundheitsamt 99 gemeldete Neuinfektionen mit dem SARS-Cov2-Virus in diesem Zeitraum vor. Die Inzidenz lag zu diesem Zeitpunkt bei 50,95. Zur Bekämpfung des aktuellen Infektionsgeschehens hat der Landkreis Saarlouis heute eine Allgemeinverfügung mit weiteren Einschränkungen das öffentliche Leben betreffend erlassen.


Zur Hochzeit der Corona-Pandemie im April und Mai diesen Jahres ließen die Landfrauen Hemmersdorf die Nadeln rundgehen. Neben Arztpraxen und Krankenhäusern wurden auch Privatpersonen von den Landfrauen mit Mund-Nasen-Masken ausgestattet. Der daraus resultierende Spendenerlös sollte wiederum der Region zugutekommen, wie die Vorsitzende der Hemmersdorfer Landfrauen, Judith Tasch, erklärt.


Einladung zum Beratersprechtag am 15.10.2020 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Ab dem 15.10.2020 können Firmen, die wegen der Corona-Pandemie in Not geraten sind, wieder „neue“ Überbrückungshilfen beantragen. Gemeinsam mit Experten des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, der Bundesagentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und der Steuerberaterkammer werden die umfangreichen Überbrückungshilfen am 15. Oktober für kleine und mittelständische Unternehmen im Saarland vorgestellt und offene Fragen beantwortet.


Auf dem Weg zum Null-Emissions-Landkreis wurden die Arbeiten zum Austausch der veralteten Neonröhren in der Sporthalle am Max-Plank-Gymnasium, der Turnhalle am Stadtgarten-Gymnasium sowie der Beleuchtungsanlage in der Schreinerwerkstatt am TGSBBZ Saarlouis abgeschlossen. Der Landkreis Saarlouis investierte rund 93.000 € in die Erneuerung dieser elektrischen Anlagen. Durch diese Maßnahme werden künftig mehr als rund 58.000 kWh Strom und damit 691 Tonnen schädliches CO2 eingespart.


Johanna Fuchs vom Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasium ist die beste Vorleserin des Landkreises Saarlouis. In seiner 61. Runde fand der traditionsreiche Vorlesewettbewerb des Deutschen Bundhandels in diesem Jahr zum ersten Mal digital statt.


Die Lebacher Theeltalschule darf sich über 16 neue iPads für die Weiterentwicklung ihres digitalen Unterrichts freuen. Möglich gemacht wurde die Anschaffung durch eine großzügige Spende über 10.000 Euro vom Rotary Club Saarlouis-Merzig. „Ein digitales UND ein soziales Projekt mit Vorbildcharakter, auf das wir alle stolz sein können“, so lobt Landrat Patrik Lauer die Zusammenarbeit von Rotariern, der Schulentwicklungsplanung des Landkreises und des Bildungsministeriums im Schulterschluss mit der Schule.


Am Samstag, den 3. Oktober 2020 lädt die Tourist-Information Saarlouis in Zusammenarbeit mit der Tourismus Zentrale Saarland zum ersten Fotowalk in Saarlouis ein. Mit dabei sind auch die „Saar Roamers“, ein Fotografen-Kollektiv aus dem Saarland, deren Passion es ist, die schönsten Ecken des Saarlandes in einzigartigen Bildern festzuhalten. 


Der Landkreis Saarlouis unterstützt die Anlage eines Multifunktionscourts auf dem Gelände des Sozialpädagogischen Netzwerks der AWO in Lebach mit 5000 Euro. Vom SPN betreute Kinder und Jugendliche aus dem Bereich der ambulanten und teilstationären Hilfen zur Erziehung und auch Altersgenossen aus der Landesaufnahmestelle können hier im Rahmen von Projekten in einem geschützten Raum zusammenkommen und nach Herzenslust kicken. Landrat Patrik Lauer überreichte den symbolischen Spendenscheck an AWO/SPN-Direktor Salvatore Frasca und Initiator Udo Hölzer.  


Das Gesundheitsamt Saarlouis wird alle Schüler, Lehrkräfte sowie Beschäftigten am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach entsprechend den Vorgaben des RKI am 21. und 22.09. ein zweites Mal auf das Coronavirus testen. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium bleibt bis einschließlich 25.09.2020 geschlossen. Die Quarantäneanordnung für Schüler, Lehrkräfte und Beschäftigte der Schule wird deshalb bis zum 25.09.2020 verlängert.


Die Frauenbeauftragten und das Frauennetzwerk im Landkreis Saarlouis laden zusammen mit dem Saarlouiser Kino herzlich ein zu einer Filmreihe der besonderen Art. Im Zweiwochen Rhythmus werden vier Filme gezeigt die alle eins gemeinsam haben, 100 Prozent starke Frauen in der Hauptrolle.


Das Gesundheitsamt Saarlouis bietet eine Schwangerschaftskonfliktberatung nach §219 StGB an. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Terminvereinbarung unbedingt notwendig. Die Beratungsgespräche sind vormittags und nachmittags vereinbar. Die Beratung findet selbstverständlich anonym statt. Einen Termin vereinbaren können Sie Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 12:00 Uhr unter folgender Telefonnummer.: 06831-444756.


Durch die coronabedingte Schließung von Schulen und Kindertagesstätten fehlte Familien im Landkreis Saarlouis, die Anspruch auf eine finanzielle Unterstützung auf das Mittagessen in den jeweiligen Einrichtungen haben, ein entsprechender Ausgleich. Der Landkreis Saarlouis schaffte deshalb mit der "Bärenhunger-Familienkochbox" eine kleine Hilfe. Als nachhaltiges und langfristiges Ziel soll die Kochbox gesunde Ernährung, Spaß am Kochen und der Anreiz selbst aktiv zu werden, miteinander vereinen und damit Gesundheits- und Ernährungskompetenzen erhöhen. 


Am 10. September ertönen im Saarland anlässlich des bundesweiten Warntages die Sirenen.


In diesem Jahr werden am 13. September die Denkmäler am „Tag des offenen Denkmals“ erstmals kontaktfrei und online präsentiert. Unter dem Motto Chance „Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ wird der Beobachter auf eine virtuelle Reise durch den Landkreis Saarlouis mitgenommen.


Viele Menschen im Landkreis wissen das besondere und flexible Betreuungsangebot vom Kita Kinderland in Saarwellingen zu schätzen. Aus diesem Grund haben sich die Ford Werke Saarlouis entschieden, ihre Betreuungsplätze für die Kinder ihrer Mitarbeiter von 15 auf 20 zu erhöhen. Die Vertragspartner sind sich einig, dass ein solch gelungenes Konzept ein wichtiger Faktor dafür ist, dass Familien sich für den Landkreis Saarlouis und für die lokalen Arbeitgeber entscheiden.


Unter dem Titel „Lesbisches Leben sichtbar machen“ findet am 17. September 2020 in Zusammenarbeit mit Thalia Lichtspiele in Bous ein Themenabend statt. Zu sehen sind verschiedene Kurzfilme, die sich mit dem Thema Homosexualität beschäftigen. Erweitert wird der Themenabend um eine Podiumsdiskussion. Als prominenten Podiumsgast konnte der Mädchenarbeitskreis des Landkreises Saarlouis die Schauspielerin Christina Hecke (zu sehen im „Tatort“ und „In Wahrheit“) für diesen Abend gewinnen. Sie ist seit 2018 mit der Fotografin Stefanie Henn verheiratet.


Der Ausbau der IT-Infrastruktur und -Ausstattung des Robert-Schuman-Gymnasium in Saarlouis, des Gymnasiums am Stadtgarten in Saarlouis sowie der Gemeinschaftsschule Johannes-Gutenberg-Schule in Schwalbach wird mit Geldern des Digitalpakts Schule gefördert. Insgesamt stellt das Land dem Landkreis Saarlouis dafür rund eine Million Euro zur Verfügung. Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot überreichte Landrat Patrik Lauer heute den Förderscheck. 


Der Landkreis Saarlouis und die Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal e.G. haben ihr erstes gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht. Landrat Patrik Lauer unterzeichnete zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl Werner Götzinger und Vorstandsmitglied Volker Weber von der BEG den Vertrag für das Vorhaben. Am Geschwister-Scholl-Gymnasium wird in Kürze unmittelbar nach der Sanierung des Daches eine Photovoltaikanlage installiert.


2016 feierte der Landkreis Saarlouis sein 200-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde ein Käsekuchenwettbewerb im Landkreis durchgeführt und eine Käsekuchenkönigin gekürt. Ein riesen Erfolg, weshalb auch anlässlich des Europafestes 2019 wieder ein Kuchenwettbewerb stattfand. Diesmal aber sollte sich alles um eine regionale Zutat drehen – den Apfel.


2014 zum ersten Mal angeboten, hat sich die Wieslein Deck Dich Wanderung mit Landrat Patrik Lauer längst zu einem Klassiker mit starker Nachfrage entwickelt. Dieses Mal ging es für die Wanderer nach Saarwellingen, auf eine landschaftlich reizvolle Strecke der Traumschleife „Mühlenbach-Schluchtentour“. An ausgewählten Stationen gab es für die Wandergäste wieder spannende Informationen zur regionalen Geschichte, Umwelt und Wirtschaft.


Ab Montag, 17. August 2020, sind die Dienststellen der Landkreisverwaltung wieder täglich von 8.30 bis 12 Uhr für Spontankunden geöffnet. Mit einer Terminvereinbarung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung außerdem wie bisher auch ganztägig zur Verfügung.


Gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein Saarlouis-Bochnia machten sich Helfer der freiwilligen Feuerwehren mit einem Hilfstransport auf den Weg nach Bochnia, um die Freunde in Polen zu unterstützen. Überglücklich wurden diese von den Menschen in Bochnia und von Landrat Adam Korta in Empfang genommen. Die mitgebrachten Hilfsgüter für die Bürgerinnen und Bürger versetzte das Empfangskomitee in Stauen.


„Impressionen in Acryl“ ist der Titel der Ausstellung mit Werken von Thomas Cavelius, die ab Sonntag, den 23. August, im Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen zu sehen ist. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 20. September, im Haus Saargau zu sehen.


Die Entwicklung der Kinder im Landkreis Saarlouis liegt uns sehr am Herzen. Daher möchten wir Eltern unterstützen, ihren Kindern und Jugendlichen gute Entwicklungschancen zu ermöglichen.


Am Mittwoch, den 08. Juli 2020 verlieh Bildungs- und Kulturministerin Christine Streichert-Clivot die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Musiker Günter Donie. Die Verdienstmedaille ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste für das Gemeinwohl verleiht.


Seit fast 20 Jahren besteht eine tiefe Verbundenheit und Freundschaft zwischen den Landkreisen Saarlouis und Bochnia in Polen. Anfang des Monats erreichte Landrat Patrik Lauer ein Hilferuf von seinem Freund Adam Korta, Landrat von Bochnia, dass die Menschen im Ort Lapanow von einem schweren Unwetter getroffen wurden. Ein Großteil der Infrastruktur wurde völlig zerstört und die evakuierten Bewohner Lapanows stehen vor existenziellen Problemen. Der Landkreis Saarlouis hat deshalb einen Hilfskonvoi organisiert.


Das Kreisarchiv Saarlouis bleibt vom 27. Juli bis zum 14. August 2020 geschlossen. Ab Montag, 17. August gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 14 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung und Platzreservierung ist wegen der Corona-Pandemie zwingend erforderlich. Telefon: 06831/444-425


Wanderfreunde und Feinschmecker können sich auch 2020 auf die beliebte Kulinarik-Wanderung „Wieslein deck dich“ freuen. Zwar muss in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf ein geselliges Picknick verzichtet werden, aber Landrat Patrik Lauer ist zuversichtlich, dass auch das diesjährige Programm unter Beachtung aller geltenden Hygieneregeln kulinarisch und thematisch den Geschmack der Teilnehmerinnen und Teilnehmer trifft. Am 15. August 2020 heißt es daher wieder: Frisch auf und guten Appetit!


Unter dem Motto „Papierschöpfungen“ sind ab Sonntag, den 14. Juni, Werke von Karin Karrenbauer-Müller im Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen zu sehen. Vor mehr als zehn Jahren entdeckte die Künstlerin den Werkstoff Papier für sich. In ihrer jetzigen Ausstellung im Haus Saargau präsentiert Sie Arbeiten aus den letzten sieben Jahren. Die im Haus Saargau zu sehende Ausstellung „Papierschöpfungen“ von Karin Karrenbauer-Müller ist bis Sonntag, den 16.08. 2020 verlängert.


Ansprechperson

Portrait_Lara_Clanget
Lara Clanget
Telefon: 06831/444-631
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiterin
  • Pressesprecherin
  • Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit