Fleur Gitzinger gewinnt kreisweiten Vorlesewettbewerb der Gymnasien

Fleur Gitzinger vom Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasium gewinnt kreisweiten Vorlesewettbewerb der Gymnasien

Fleur Gitzinger vom Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lebach konnte sich beim kreisweiten Vorlesewettbewerb durchsetzen und vertritt die Gymnasien des Landkreises Saarlouis beim Landesentscheid des 58. Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels.  Zuvor waren 6 Schülerinnen in den Großen Sitzungsaal des Landratsamtes gekommen, um sich im Lesewettbewerb einer fachkundigen Jury zu stellen.

Foto_Vorlesewettbewerb der Gymnasien_Kreisentscheid

Landrat Patrik Lauer begrüßte die Schülerinnen mit einem Zitat von Jean Paul: „Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne“. Dem Landkreis sei es ein besonderes Anliegen, Lesen zu fördern, denn neben dem Spaß am Lesen, sei Lesen auch eine wichtige Grundlage für beinahe jedes Fach an der Schule. „Wer viel liest, hat weniger Probleme mit der Rechtsschreibung. Außerdem versteht man Textaufgaben in Mathematik und anderen Fächern viel leichter“, sagte der Landrat.

Nach den beiden Leserunden eines bekannten und eines unbekannten Textes beurteilte die Jury unter dem Vorsitz von Klaus Feld, ehemaliger Geschäftsführer des Landesverbands Saar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, die Schülerinnen. Nach einer langen Diskussionsrunde entschied sich die Jury für die Schülerin des Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Fleur überzeugte die Jury zunächst bei ihrem Vortrag aus ihrem Lieblingsbuch „Das Kartengeheimnis“ von Jostein Gaarder. Auch die unbekannte Passage aus „Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul“ von Verena Reinhardt las sie mit Bravour fehlerlos vor.

Dem Lob des Jury-Vorsitzenden Klaus Feld schlossen sich die weiteren Jurymitglieder an: Autor Andreas Drescher, Eva Keller (Stadtbibliothek), Ulrike Kilian (Bock & Seip Saarlouis Saarlouis), Ute Heupel-Löw (Stadtgarten-Gymnasium) sowie Jan Feyahn (Sieger des Vorlesewettbewerbs 2016, Albert-Schweitzer-Gymnasium, Dillingen).

Vorlesewettbewerb_Gymnasien_Jury

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Sophia Schmitt und Johanna Löw (Blockflöten-Ensemble der Kreismusikschule Saarwellingen). Begleitet am Klavier wurden sie von Ute Heupel-Löw.

Vorlesewettbewerb_Gymnasien_Blockflöten_

 

Der Kreisentscheidung stellten sich die Schulsieger:

Fleur Gitzinger                      Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach

Rubina Jacob                         Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen

Anna Lena Patzig                  Johannes-Kepler-Gymnasium Lebach

Amelie Schmidt                    Robert-Schuman-Gymnasium Saarlouis

Rebecca Schneider               Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

Johanna Seilner                    Max-Planck-Gymnasium Saarlouis

Vorlesewettbewerb_Gymnasien_Schülerinnen

Saarlouis, den 16. Mai 2017

pdl