Victor’s Residenz Hotel erhält Qualitätssiegel „Hören mit Herz“

Am 20. März hat Staatssekretär Jürgen Barke das Victor’s Residenz Hotel Saarlouis als erstes saarländisches Hotel mit dem Qualitätssiegel „Hören mit Herz“ ausgezeichnet. Damit verpflichtet ich das Hotel, seinen Betrieb auf die Bedürfnisse von Menschen mit Hörbeeinträchtigung auszurichten. Barke lobte die Bemühungen des Hotels als einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung, denn „Barrierefreiheit bedeutet auch Qualität“.

Hoeren_mit_Herz_Qualitätssiegel_Victors_Residenz_Hotel Um das Siegel des Netzwerk Hören zu erhalten, müssen touristische Betriebe vorgeschriebene Kriterien umsetzen. Für ein Hotel gehört beispielsweise eine induktive Höranlage an der Rezeption dazu, um das Verstehen zu erleichtern. Darüber hinaus soll die Rezeption gut und blendfrei ausgeleuchtet sein, da Gäste mit Hörbeeinträchtigung oft von den Lippen ablesen. Zudem sollen schriftliche Informationsmaterialien vorliegen. Das Victor’s Residenz Hotel Saarlouis hat zwei Gästezimmer mit hörunterstützender Technik ausgestattet: So ist die Türklingel mit einem Blinksignal verbunden und weist den Gast mittels eines optischen Signals auf Besucher hin. Der Wecker weckt mit Lichtsignal und über Vibration. TV und Radio sind zusätzlich mit einem Kopfhörer ausgestattet. Für die Sicherheit in der Unterkunft sehr wichtig: Auch die Rauchmelder warnen bei Gefahr durch Lichtsignale und einen sehr lauten Warnton.

Damit ergänzt das Victor’s Residenz Hotel die vielfältigen Bemühungen für barrierefreien Tourismus, die der Landkreis Saarlouis schon seit geraumer Zeit unternimmt. Die gemeinsame Tourist-Info der Stadt und des Landkreises wurde bereits im Jahr 2017 für ihren besonderen Einsatz für hörbeeinträchtigte Reisegäste mit dem Qualitätssiegel des Netzwerks Hören ausgezeichnet. So werden beispielsweise verschiedene Stadt- und Museumsführungen für Hörbeeinträchtige angeboten. Landrat Patrik Lauer freut es, dass das Angebot in der Stadt nun durch die Technik in den beiden Gästezimmern im Hotel erweitert und für Reisende mit Hörbeeinträchtigungen optimiert wurde.  

Das Netzwerk Hören wurde 2015 auf Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes (MWAEV) gegründet: Das Pilotprojekt vereint Partner aus Medizin und Tourismus im Saarland. Ziel ist es, hörbeeinträchtigte Menschen ein barrierefreies und unbeschwertes Urlaubs- und Freizeitvergnügen im Saarland zu ermöglichen. Dazu gehören unter anderem Seminare für touristische Betriebe, ihre Beratung sowie das Siegel „Hören Mit Herz“.  Im Rahmen der Verleihung haben die Kooperationspartner die Vereinbarung für die kommenden drei Jahre verlängert.

Informationen zu den touristischen Angeboten der Stadt Saarlouis und im Kreis Saarlouis finden Sie unter:

Internet: https://www.rendezvous-saarlouis.de Email: tourist-info@kreis-saarlouis.de Telefon: 06831 444 449