Studienfahrt nach Dresden

Studienfahrt_Dresden In den Herbstferien geht es für 5 Tage auf Studienfahrt nach Dresden. Von Sonntag, 6. Oktober bis Donnerstag, 10. Oktober können Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene (bis 27) spannende Tage in Dresden verbringen, das gern auch als „Florenz an der Elbe“ bezeichnet wird. Manch einer könnte nun anmerken: „Jetzt haben wir erstmal Sommerferien, bis zu den Herbstferien ist es noch lang!“ Im Prinzip stimmt dies, denn bis zum Start der Tour, vergehen noch mehr als 3 Monate. Doch hinsichtlich der Planungssicherheit, müssen wir jetzt wissen, wer ernsthaft an der Tour interessiert ist.

Eine Studienfahrt in eine europäische Großstadt bietet der Landkreis Saarlouis (für o.g. Personenkreis) alle zwei Jahre an. Einer Umfrage zur Folge, steht Dresden an 4. Stelle auf der Beliebtheitsskala deutscher Städte.

Die Fahrt wird mit einem komfortablen Reisebus durchgeführt und die Teilnehmer sind in der sächsischen Landeshauptstadt in einem Jugendhostel inkl. Halbpension untergebracht. Auf dem Programm stehen neben städtebaulichen und historischen Highlights u.a. die Dresdner Neustadt, das Panometer Dresden sowie das Weltkulturerbe Elbsandsteingebirge. Bei dem vorgesehenen Ablauf soll aber immer noch Freiraum für anregende Vorschläge der Teilnehmer und für eine individuelle, abendliche Freizeitgestaltung vorhanden sein.

Für die 5-tägige Fahrt wird ein Teilnehmerpreis von 229 Euro erhoben. Veranstalter ist das Kreisjugendamt Saarlouis in Kooperation mit Kollegen aus den Gemeinden Ensdorf, Überherrn und Wadgassen.

Weitere Infos bei den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe in den Kommunen des Landkreises, bzw. konkrete Anmeldung bei Wolfgang Portz (Ensdorf) unter Tel.: (06831) 504137, oder per Mail wportz@gemeinde-ensdorf.de