Schüleraustausch des RSG Saarlouis mit Marseille

Seit 19 Jahren pflegt das Robert-Schuman-Gymnasium Saarlouis mit seinem bilingualen Zweig bereits einen regelmäßigen Schüleraustausch mit dem Lycée de la Fourragère in Marseille.

Am Montag wurden 15 Schülerinnen und Schüler aus Marseille im Großen Sitzungssaal von Kreisbeigeordneten Klaus Engel begrüßt: „Ein Schüleraustausch ist eine tolle Erfahrung, denn er schafft die Grundlage für Vertrauen und internationale Freundschaften, an denen die eigene Persönlichkeit reifen kann. Ganz ‚nebenbei‘ bietet ein Austausch einen wunderbaren Rahmen für das Erlernen oder die Vertiefung einer Fremdsprache.“

Bis zum 11. März 2017 haben die Austauschschüler ein abwechslungsreiches Programm vor sich: neben Führungen durch Saarlouis und Trier ist ein gemeinsames Kunstprojekt, die Besteigung der Bergehalde und eine Exkursion zum Saarländischen Rundfunk nach Saarbrücken geplant.

  07032017_Foto_RSG-Gymnasium-Schüleraustausch

Foto: Kreisbeigeordneter Klaus Engel begrüßt die Gäste aus Frankreich

Saarlouis, den 8. März 2017

pdl