Preisträgerkonzert des 56. Wettbewerbs ‚Jugend musiziert‘

IMG_0752_klein Zum Preisträgerkonzert des 56. Wettbewerbs ‚Jugend musiziert‘ spielten vergangenen Mittwoch 21 Preisträgerinnen und ein Preisträger aus dem Landkreis Saarlouis auf. „Es war ein großartiges Erlebnis! Herzlichen Dank für diese wunderbaren musikalischen Darbietungen", freute sich Landrat Patrik Lauer. Am Regionalwettbewerb ‚Jugend musiziert‘ präsentieren sich Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus den Landkreisen Merzig-Wadern und Saarlouis in den Kategorien Zupfensemble und Streicher.

Von den 25 Preisträgern des Regionalwettbewerbs stammen 22 aus dem Landkreis Saarlouis. Beinahe alle Preisträger in der Kategorie der Zupfensemble sind im Differter Saitenspielkreis aktiv, die Streicherpreise gehen mit einer Ausnahme an Mitglieder des Kreisjugendorchesters. Für die Organisation des Konzertes, sein Engagement und seine Arbeit mit den jungen Talenten dankte ihm Landrat Patrik Lauer Günter Donie ausdrücklich.

Das Publikum war begeistert von den kleinen und großen Musikertalenten. In der Gruppe der Zupfensemble gingen die Preise an Lucie Kissel (Mandoline), Gianna Schritter (Mandoline) und Safia Al-Qadi (Mandoline); Lina Luxenburger (Mandoline) und Kristin Marie Kirst (Mandoline); Elisa Leinenbach (Mandoline); Lucie Kissel (Mandoline) und Josephine Rupp (Gitarre); Giuglia Harig (Gitarre) und Jan Harig (Gitarre); Leonie Rupp (Gitarre), Sabrina Mayer (Gitarre), Vanessa Bohnenberger (Gitarre) und Vivien Leinenbach (Gitarre); Sarah Kiel (Mandoline), Elisa Leinenbach (Mandoline) und Sarah Lena Kinsinger (Gitarre). In der Gruppe der Streicher durften sich Louisa Marie Hermes (Violoncello), Madita Löcher (Violine), Theresa Sophie Hermes (Violine) und Anika Bartmus (Violine) über die Auszeichnung freuen.