Landkreis mit dem Europapreis 2019 geehrt

Ministerpräsident Tobias Hans überreichte im Rahmen der feierlichen Verleihung des Europapreises 2019 in der Staatskanzlei als Präsident des Gipfels der Großregion zwei Sonderpreise für innovative Partnerschaften in der Großregion. Bei der Preisverleihung wurden unter dem Motto „Europa leben – Städtepartnerschaften als Brücke der europäischen Freundschaft“ insgesamt fünf innovative Partnerschaftsprojekte geehrt. Diesjähriger Sieger und ausgezeichnet mit dem ersten Platz wurde der Landkreis Saarlouis mit seinem inklusiven Schüleraustauschprojekt mit dem Partnerschaftslandkreis Bochnia.

Europapreis-Einklang-2019

Landrat Patrik Lauer (2. von links) und sein Team bei der Europapreis-Verleihung mit Ministerpräsident Tobias Hans (Mitte)

Europapreis-Einklang-Urkunde-2019