Landesbestenehrung der Auszubildenden im Landkreis Saarlouis

27 Auszubildende aus dem Landkreis Saarlouis haben 2016 als Landesbeste ihre Ausbildung abgeschlossen. Traditionell wurden sie im Rahmen einer Feierstunde für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Der Einladung von Landrat Patrik Lauer und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH sind 14 Landesbeste ins Hotel Litermont gefolgt.

Bild_Landesbestenehrung_Gruppe

Landrat Lauer begrüßte die Gäste: „Ich gratuliere den Landesbesten zunächst dazu, dass Sie sich vor einiger Zeit dazu entschieden haben, eine Ausbildung zu absolvieren. Die duale Ausbildung ist ein solides Fundament, auf dem Sie Ihren weiteren Berufsweg aufbauen können. Ich freue mich darüber, dass wir im Landkreis so viele hervorragend ausgebildete junge Leute haben, die neue Ideen, Kraft und Motivation in die Unternehmen und Betriebe bringen. Auf Ihre Leistung können Sie sehr stolz sein.“

Annette Baumstümmler, IHK Saarland, Dr. Justus Wilhelm, HWK Saarland, Dr. Regine Woeller, Ärztekammer Saarland - Abteilung Zahnärzte, und Ronald Maul, Vizepräsident der Steuerkammer Saarland, hoben die Bedeutung der beruflichen Ausbildung und Weiterbildung hervor. „Ihr Erfolg ist auch das Ergebnis Ihrer Ausbildungsbetriebe und der Berufsschullehrer“, sagte Annette Baumstümmler. „Es muss nicht immer ein Studium sein“, betonte Dr. Justus Wilhelm.  Dr. Regine Woeller wies auf die zunehmende Professionalisierung der beruflichen Ausbildung hin. „Die ganze Welt beneidet uns um unsere duale Ausbildung“, sagte Ronald Maul.

Landesbestenehrung_Kammern

Gemeinsam mit Jürgen Pohl, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH, überreichte der Landrat Urkunden und Präsente. Den Glückwünschen schlossen sich zahlreiche Vertreter der Kommunen, Kammern, Berufsschulen, Ausbildungszentren und Ausbildungsbetriebe an. Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Jolina und Tim Beuren.

Landesbestenehrung_Beuren

Geehrt wurden: Jonas Gergen, Saarlouis, Anlagenmechaniker; Sven Folz, Schwalbach, Fachpraktiker im Verkauf; Melanie Jost, Schwalbach, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen/Fachrichtung Versicherungen; Michelle Schneider, Schwalbach, Kauffrau im Groß- und Außenhandel/Fachrichtung Großhandel; Nicola, Augustin, Wadgassen, Kraftfahrzeugmechatroniker/Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik; Steven Alexander Baus, Saarwellingen, Technischer Produktdesigner/Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion; Sarah          Remack, Lebach, Informations- und Telekommunikationssystem-Kauffrau; Swetlana Jung, Saarlouis, Steuerfachangestellte; Mark Strässer, Lebach, Kraftfahrzeugmechatroniker/Personenkraftwagentechnik; Sophie Madeleine Eckhardt-Liescher, Dillingen, Goldschmiedin; Céline Heuer, Überherrn, Erzieherin; Alexandra Hart, Schwalbach, Kinderpflegerin; Verena Scheid, Schmelz, Erzieherin; Jessica Koch, Schwalbach, Zahnmedizinische Fachangestellte.

Nicht anwesend waren: Philippe Haeflinger, Saarlouis, Fachmann für Systemgastronomie; Lisa-Marie Hennrich, Saarlouis, Hotelfachfrau; Nicole Abeck, Saarlouis, Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung; Kevin Fleck, Saarlouis, Verfahrensmechaniker in der Hütten-und Halbzeugindustrie, Fachrichtung: Nichteisen-Metallurgie; Oliver Musialek, Dillingen, Verfahrensmechaniker in der Hütten-und Halbzeugindustrie, Fachrichtung: Eisen- und Stahl-Metallurgie; Nico Michel, Wadgassen, Eisenbahner im Betriebsdienst; Robin Hiry, Saarwellingen, Automatenfachmann; Florian Kahremani, Saarwellingen, Fachpraktiker für Lagerlogistik; Matthias Kell, Saarwellingen, Kraftfahrzeugmechatroniker; Manuel Lücke, Rehlingen-Siersburg, Gärtner;  Tanja Schirra, Saarlouis, Malerin und Lackiererin; Simon Wilhelm, Lebach, Fliesen-, Platten- und Mosaikverleger.

Saarlouis, den 31. Mai 2017

pdl