Inklusionskonzert Einklang am 2. Dezember

Zum Einklang Plakat-FINAL zwischen Menschen mit und ohne Behinderung lädt der Landkreis Saarlouis mit einem gleichnamigen Konzert  am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr in das Vereinshaus nach Fraulautern ein. Bei der als „Song-Contest“  ausgelegten Veranstaltung geht es um Begegnungen in der gemeinsamen Freude zur Musik – mal im Duett, mal in der Gruppe präsentieren sich inklusive Musikergruppen mit einem Repertoire aus Schlagern, Rock- und Pop-Songs. 

Schüler der Saarlouiser Anne Frank Schule, des Max-Planck-Gymnasiums, der Lebacher Erich-Kästner-Schule zeigen im Einklang mit Menschen von AWO und Reha GmbH ihre musikalischen Talente. Die prominente Jury, bestehend aus Sabine Becker (New Generation), Frank Nimsgern (Komponist und Produzent) und Horst Friedrich (Simply Unplugged), wird im Laufe des Konzerts aus den rund zehn Auftritten das beste inklusive Gesangsteam auswählen und ihren Gewinner küren. Ein spannender Abend voll von Musik und guter Stimmung, der durch SR-1 Moderatorin Kerstin Mark eine professionelle Begleitung erfährt.

Im Vordergrund stehen  natürlich der Spaß am gemeinsamen Singen und eine klare Botschaft: „Einklang bringt auf der Bühne zusammen, was auch im Alltag zusammengehört“, sagt Landrat Patrik Lauer. Das Konzert ist dabei ein Bestandteil der „Inklusiven Woche“ (28. November bis 4. Dezember 2016) im Landkreis Saarlouis und ist zugleich eingebettet in das große Projekt „Landkreis Saarlouis für alle“, das finanziell von der Aktion Mensch unterstützt wird.

Andrea Denis hat sich außerdem was ganz besonderes einfallen lassen: die Lebacher Künstler fängt beim Konzert „EinKlang“ die Stimmung und das Thema der Veranstaltung in spontan und live entstehenden Kunstwerken ein, von denen eines im Nachgang an das Projekt für den guten Zweck versteigert wird. Wir sind sehr gespannt!

Karten im Vorverkauf gibt es für drei Euro in der Tourist-Info am Großen Markt in Saarlouis.

www.200jahre-kreis-saarlouis.de

www.sls-fuer-alle.de