Farbige Begegnung

Farbige Begegnung

mit dem Malclub Neunkircher Malkasten  - 36 Jahre kreative Spuren

Farbige Begegnung_Rosa Kunze

Ein farbenfroher Cocktail-Mix an Kunstwerken schmückt im Juli das lothringische Bauernhaus Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen. Unter dem Titel „Farbige Begegnung“ stellt der Malclub Neunkircher Malkasten kreative Arbeiten aus 36 Jahren vor. Aquarell – Tusche – Kreide – Acryl – Öl und Experimentelles – erfrischend mutig. Ab 11 Uhr wird die Gruppenausstellung am Sonntag, den 07.07., im Rahmen einer Vernissage mit kleinem Umtrunk eröffnet. Laudatorin ist Irmtraud Fritsch. Am Anfang der Kunstschaffenden standen Ausbildungen im künstlerischen Umfeld zu Themen wie Fotografie, Technisches Zeichnen und  Möbeldesign sowie  kunsthistorisches Studium und Dozenten-tätigkeit.  Weiterbildungen bei namhaften saarländischen Künstlern und Institutionen wie Bosen, der Sommerakademie Blieskastel und St. Ingbert,  ferner Kurse der HBK und Schulungsangebote diverser Museen wurden wahrgenommen und führten zur Vereinsbildung. Immer neue Erfahrungen mit handwerklichen Techniken, etwa das erste Bild in Spachteltechnik, die abstrakte Bildgestaltung oder der Lernprozess beim Holzschnitt und anderen grafischen Techniken bieten seither eine stetige Entdeckungsreise in eine andere Welt und führen immer wieder zu spannenden Ergebnissen. Die aktiven Mitglieder des Malclub Neunkircher Malkasten sind Jutta Adam, Martina Andres, Anne Rose Burgard, Irmtraud Fritsch, Günter Kretz, Rosa Kunze, Trudi Lensch, Eva-Gisela Quack und Wiltrud Becker. Die Gruppenausstellung ist bis Sonntag, 28. Juli zu sehen.


Der Eintritt ist frei.

Das Haus Saargau ist montags bis mittwochs sowie sonn- und feiertags von 14 bis 17 Uhr, freitags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Ausreichend Parkplätze stehen auf dem Wanderparkplatz in Gisingen zur Verfügung.

Foto: Ein Werk von Rosa Kunze