Elektromobilitätstag im Landkreis Saarlouis

Saarlouis, den 28. September 2016

28092016_Foto1_Elektromobilitätstag

Umweltschonend, flüsterleise und mit viel Spaß ging es auf der Elektromobilitätstour durch den Landkreis Saarlouis. Im Rahmen der Aktion “Saarland voller Energie!“ des saarländischen Wirtschaftsministeriums organisierte das Klimaschutz-Netzwerk des Landkreises Saarlouis mit Klimaschutzmanager Ralf Rupp eine Tagestour mit Elektrofahrzeugen und Zwischenstopps in allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises. Den Startschuss gaben Landrat Patrik Lauer und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger auf dem Großen Markt in Saarlouis.

28092016_Foto2_Start-der-Tour-beim-Tag-des-Handwerks-in-Saarlouis

Dabei zeigte sich Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger begeistert von den umweltschonenden Flitzern: „Die Energiewende fängt bei uns vor der Haustür an. Sie kann nur gelingen, wenn wir alle unseren Beitrag dazu leisten. Mit der Mobilitätstour können wir den Saarländerinnen und Saarländern auch im Bereich Automobile zeigen, wie sie selbst die Energiewende mitgestalten können“.

28092016_Foto3_Landrat-mit-Ministerin-im-Sportwagen

„Wir möchten, dass die Bürgerinnen und Bürgern diese neuen Fahrzeuge selbst, im wahrsten Sinne des Wortes ‚er-fahren‘ können“, so Landrat Patrik Lauer, Initiator der Tour. Die Elektromobilitätstour sei dafür genau der richtige Rahmen. Lauer, der selbst an der Tour teilnahm, war nach der Fahrt im Elektromobil überzeugt: „Eine echte Alternative, ein tolles Fahrgefühl und kaum CO2-Ausstoß. Wir zeigen, wie man sich ganz komfortabel mit auf den richtigen Weg zum Null-Emissions-Landkreis machen kann.“

Marcus-Guldner-2

(Foto: Marcus Guldner)

Deshalb gab es nicht nur die Möglichkeit zur Mitfahrgelegenheit für alle Bürger mit gültiger Fahrerlaubnis, sondern auch Informationen für alle Interessierten vor Ort. Neben privaten Elektrofahrzeugbesitzern, die über ihre Erfahrung mit ihren Autos berichteten, haben zahlreiche Autohäuser ihre Elektromodelle auf der Tour präsentiert.