Deutsch-Polnische Kulturtage 2019

Programm_deutsch-polinische_Kulturtage

Im Mai 2009 unterzeichnete der damalige saarländische Ministerpräsident Peter Müller einen Partnerschaftsvertrag zwischen dem Saarland und der Region Podkarpackie in Polen.
Schon mehr als zehn Jahre zuvor begann der Verein „Begegnungen auf der Grenze“ durch Konzerte, Ausstellungen, ein Märchenprojekt und ähnlichem mit einem kulturellen Austausch.
Das diesjährige Jubiläum nehmen der Verein „Begegnungen auf der Grenze“ wie die Deutsch-Polnische Gesellschaft zum Anlass, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saarlouis und dem Partnerschaftsverein Saarlouis-Bochnia im Saarland „Polnische Kulturtage“  mit abwechslungsreichem Programm zu veranstalten.

Rund um die Ausstellung des wohl bekanntesten polnischen Schnitzers, Eugeniusz Zegadlo, werden im Museum in Dillingen/Pachten und an anderen Orten des Saarlandes Konzerte, Lesungen und Vorträge stattfinden.
Die Ausstellung wird am Sonntag, den 10. November um 11 Uhr im Museum in Dillingen-Pachten durch den Schirmherren,  Herrn Landrat Patrik Lauer, feierlich eröffnet. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch den Künstler Jacek Telus.

Ein erstes Konzert mit Werken von Clara Schumann, Frédéric Chopin und Mieczysław Weinberg und anderen findet am 27.Oktober um 11 Uhr in der Orangerie in Blieskastel statt. Interpreten sind Daniel Bollinger (Klarinette), Nina Reddig (Violine) und Fil Liotis (Klavier).

Ein weiteres Konzert des Trios wird am Sonntag, den 17. November um 11.30 Uhr in der Europäischen Akademie in Otzenhausen veranstaltet.

Die Ausstellung schließt am Sonntag, den 22. Dezember  um 11 Uhr mit einem Konzert mit polnischer Folkmusik im Museum in Dillingen-Pachten.

Vorträge zu den Themen „Deutsche und Polen. Nicht nur schwierige Nachbarschaft“ mit Prof. Marek Wilczynski aus Krakau ( 4.12. Gersheim und 5.12. Museum Dillingen-Pachten) und „Deutsche Frauen auf dem polnischen Thron“ mit Iwona Wiemer ( 10.12. im Museum Dillingen-Pachten) sowie Lesungen mit der polnischen Autorin Martyna Bunda ( 27.12. in Dillingen-Pachten, 28.12. in der Stadtbücherei St. Ingbert) runden das Programm ab.

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm mit Vorverkauf  unter www.dpg-saar.de