Der Land-kreis stellt Broschüre in Leichter Sprache vor

Der Land-kreis Saarlouis und die AWO Saarland haben eine Broschüre gemacht.

Die Broschüre erklärt, was ein Land-kreis für die Bürger macht.

Heute wurde die Broschüre vorgestellt.

20180424_Foto_Vorstellung_Broschüre-in-leichter-Sprache

Dabei waren:

·        Sonja Gersing und Andreas Hofer, Prüfgruppe der AWO Dillingen

·        Landrat Patrik Lauer

·        Christine Ney, Leiterin des Amtes für soziale Dienste und Einrichtungen beim Landkreis,

·        Diethard Geber, Direktor V.I.B. der AWO Saarland,

·        Elke Müller, Pädagogische Projektleiterin, und Marcus Gramlich, Projektleiter, „Gemeinsam aktiv und inklusiv im Landkreis Saarlouis“, AWO Saarland.

 

Der Land-Rat sagt:

·        „Wir wollen ein Land-Kreis für alle sein.

·        Deswegen machen wir verschiedene Aktionen.

·        Zum Beispiel das Konzert Ein-Klang.

·        Oder einen Stadt-Rundgang in Leichter Sprache.“

 

Leichte Sprache ist einfacher zu verstehen.

Das ist wichtig für viele Menschen.

Zum Beispiel:

·        Für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

·        Für Menschen, die nicht gut lesen können.

·        Für ältere Menschen.

·        Für Menschen, die Deutsch lernen.

·        Für Menschen mit Beeinträchtigung.

Für diese Menschen wurde die Broschüre gemacht.

Die Broschüre heißt „Was macht der Land-kreis?“

In der Broschüre werden wichtige Ämter und ihre Aufgaben vorgestellt.

 

Es gibt viele Regeln für Leichte Sprache.

Die Regeln sind vom Netzwerk Leichte Sprache.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten prüfen Texte.

Sie sagen, ob der Text leicht genug ist.

Dann kann der Text gedruckt werden.

 

Sonja Gersing und Andreas Hofer arbeiten in der Prüf-Gruppe Leichte Sprache bei der AWO in Dillingen.

Sie haben die Broschüre geprüft.

Sie finden die Broschüre sehr gut.

Sie haben gesagt:

„Die Sprache und die Schrift ist sehr einfach.

So können wir alles verstehen.

Und es gibt viele Bilder.

So wissen auch Menschen, die nicht lesen können, worum es geht.“

 

Die Broschüre ist Teil von einem Projekt.

Das Projekt heißt „Gemeinsam aktiv und inklusiv im Landkreis Saarlouis“.

Im Projekt arbeiten viele Partner.

Die Partner sind:

·        Der Landkreis Saarlouis

·        Die AWO Saarland

·        Die Stadt Dillingen

·        Die Lebenshilfe in Saarlouis

·        Die Reha GmbH in Lebach

·        Die Diskothek Sound in Dillingen.

 

Die Broschüre gibt es im Land-rats-amt. Oder hier auf der Homepage zum Runter-laden.

Saarlouis, den 24. April 2018

pdl