Covid-19 Drive In-Test Saarlouis (CITS) auf dem Gelände der FORD-Werke

Veröffentlicht am: 23.03.2020

Update zu CITS:

Öffnungszeiten von Covid-19 Drive-in Test Saarlouis (CITS) wurden angepasst.
Ab Morgen, ist CITS werktatgas zwischen 10 und 14 Uhr auf dem FORD Gelände Saarlouis geöffnet. Autobahnabfahrt (A8) Nalbach zur Anfarht nutzen.
Weiterhin gilt: Abstrich nur mit Überweisung vom Hausarzt möglich.

Covid CITS_Aufbau_Ford_Saarlouis -19 Drive In-Test Saarlouis (CITS) auf dem Gelände der FORD-Werke
Mitte März hat der Krisenstab „Coronavirus“ im Landratsamt Saarlouis unter der Leitung von Landrat Patrik Lauer entschieden, nach den Vorbildern in Baden-Württemberg und Hessen eine Drive-In-Station für den Corona-Abstrich einzurichten. Die Vertreter der einzelnen Dezernate, dem Amt für Sicherheit und Ordnung, dem Schul- und Jugendamt, der Immobilien- sowie der Presseabteilung und Vertreter der Hilfsorganisationen sowie der Polizei und der Bundeswehr sprachen sich einheitlich dafür aus, bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) für das Drive-In-Modell zu werben. Als Ort wurde das FORD-Werk in Saarlouis vorgeschlagen, da dort die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie gestoppt wurde und das Gelände über einen großen Parkplatz verfügt. Ford Saarlouis hat dem Landkreis sofortige Unterstützung signalisiert und nach der positiven Rückmeldung durch die KV und die Zusage der Bundeswehr, in diesem Falle per Amtshilfe Unterstützung zu leisten, startete der Aufbau der Drive-In Teststation auf dem Ford Gelände am Montag, 23. März 2020.

Wieso CITS?
Der CITS bietet Schutz für die medizinischen Einrichtungen wie Kliniken und Arztpraxen, da begründete Verdachtsfälle von ihnen ferngehalten werden. Die Risiken der medizinischen Einrichtungen werden so reduziert.
Sie entlasten die medizinischen Einrichtungen von den Abstrichen, die nur sehr aufwändig mit Schutzkleidung usw. entnommen werden können.
Sie bieten Sicherheit für die Personen, die einen Abstrich vornehmen lassen dürfen, da sie sich in einem geschlossenen Auto während der Wartezeit und während des Abstrichs befinden und nicht wie in einer Arztpraxis oder in einem Krankenhaus mit anderen Personen in Kontakt kommen.
Der CITS ist ressourcenschonend, da die Schutzbekleidung, die vor allem in den Arztpraxen nur rudimentär vorhanden ist, nicht ständig gewechselt werden muss.
Er ist schnell und effizient, weil die Abläufe optimiert und sehr unbürokratisch sind. (telefonieren mit dem Arzt-hinfahren-abstreichen-telefonische Rückmeldung alles innerhalb von 24-48 Stunden)

Wer darf kommen?
Der CITS ist nur vorgesehen für Personen, die eine Überweisung von ihrem Hausarzt vorweisen können. Grundsätzlich sind die Abstriche nur für den Personenkreis vorgesehen, der Krankheitsanzeichen der Atemwege oder Fieber aufzeigt und Kontakt zu einer nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Person hatte oder sich in den letzten 14 Tagen in einem Reiserisikogebiet aufgehalten hat.

Wie funktioniert der CITS?
Personen mit einer Überweisung nehmen auf der A8 die Ausfahrt Nalbach, um zum Eingang von CITS zu gelangen. Bitte dort den Beschilderungen folgen. An der Clearingstelle werden die Voraussetzungen für die Entnahme eines Abstriches überprüft. Nach Möglichkeit sollen Personen bitte eine Kopie ihrer Überweisung mitbringen, damit eine schnelle Identifikation zwischen Person und Probe sichergestellt werden kann. Es gibt insgesamt 3 Stationen, an denen je 1 Arzt mit Helfern arbeitet und die je nach Auslastung geöffnet werden, mindestens jedoch 1 Station ist immer offen.
Beim CITS sind Ärzte und Helfer mit Schutzkleidung ausgestattet und entnehmen direkt am Auto einen Abstrich für den Test. Die Personen verlassen an den jeweiligen Teststationen nicht ihre Autos und kommen somit auch nicht mit Gegenständen oder anderen Personen in Kontakt. Das Ergebnis der Laboranalyse wird nach 1-2 Tagen entweder vom Hausarzt oder vom Gesundheitsamt telefonisch übermittelt.

Öffnungszeiten
CITS ist täglich von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Organisation
Die Infrastruktur von CITS wird durch den Landkreis Saarlouis, die Bundeswehr und die Hilfsorganisationen bereitgestellt: DRK Kreisverband Saarlouis, Malteser, DLRG, Freiwillige Feuerwehr und mit medizinischem Personal der KV besetzt. Für die Unterstützung bedanken wir uns außerdem beim nbs Saarlouis und insbesondere bei den FORD-Werken Saarlouis.

Logo_Ford_Saarlouis Logo_DRK Logo_DLRG Logo_Malteser
Logo_KV Logo-Landkreis_A-Logo Logo_Bundeswehr Logo_Feuerwehr