News

Vortrag des Historischen Vereins für die Saargegend

Datum 12.10.2016
Am 20. Oktober 2016 findet um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Saarlouis eine Veranstaltung des Historischen Vereins für die Saargegend e.V. statt. Der Historiker Michael Röhrig, Doktorand an der Universität des Saarlandes, wird über die „Bedeutung und Auswirkung der Truppendurchmärsche in den „Befreiungskriegen“ 1814/15 am Beispiel Saarbrückens“ referieren. Der Eintritt ist frei.
09092016_Bild_Tag-der-Geschichte_LK-SLS

Tag der Geschichte im Landkreis Saarlouis

Datum 14.09.2016
Am 17. September 2016 ab 10.00 Uhr laden die Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V. und der Landkreis Saarlouis alle Interessierten zum ersten Tag der Geschichte ein. Die Veranstaltung findet im Großen Sitzungssaal im Landratsamt Saarlouis statt (Eingang Kaiser-Friedrich-Ring 33, Erweiterungsbau). Der Eintritt ist frei.

„Gemeinsam Denkmale bewahren“ – Der Tag des offenen Denkmals im Landkreis Saarlouis

Datum 06.09.2016
Anlässlich des 200jährigen Jubiläums lädt der Landkreis Saarlouis zum Tag des offenen Denkmals an zwei besondere Orte im Landkreis ein: unter dem Motto „Ge-meinsam Denkmale bewahren“ finden am 11. September 2016 im Alten Friedhof in Saarlouis und im Tempelbezirk „Auf der Sudelfels“ bei Wallerfangen-Ihn kostenlose Führungen statt.
Landkreis radelt

Der Landkreis radelt – Am 11. September entlang der Kreisgrenzen

Datum 31.08.2016
Im Bus, im Oldtimer, mit Picknickdecken und Hund. In seinem Jubiläumsjahr lädt der Landkreis Saarlouis ein zu vielfältigen Erkundungstouren durch die Region. Am Sonntag, 11. September, geht’s dann auf dem Fahrradsattel einmal entlang der Landkreisgrenzen. Insgesamt sind das 130 Kilometer – aber auch kleinere Etappen können von 9 bis 15 Uhr gemeinsam erradelt werden. „Wir laden ein zum Fahrradfest für die ganze Familie“, sagt Landrat Patrik Lauer. An zehn Stationen im gesamten Landkreis könne man einsteigen und je nach Lust, Laune und Fitnessgrad im Uhrzeigersinn um den Landkreis radeln. Zum krönenden Abschluss wartet dann ab 17 Uhr auf der Kirmes in Reisbach eine große Tombola mit Restaurantgutscheinen aus der Region und vielen Sachpreisen auf die fleißigen Sportler.
Mini_EM 2016-Abschluss2

„Fußball ist bunt“ – Landkreis Saarlouis kürt Mini-Europameister

Datum 17.06.2016
Der Kreis Saarlouis hat einen neuen Mini-Fußball-Europameister: Unter dem Motto „Fußball ist bunt“ kickten junge Sportlerinnen und Sportler der weiterführenden Schulen im Landkreis analog zum Spielplan der EM in Frankreich für Respekt und Toleranz. In ihren grünen Trikots spielten sich die Schülerinnen und Schüler des Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasiums bis aufs Siegertreppchen der ersten „Mini-EM“ des Landkreises Saarlouis. Im spannenden Endspiel gegen die Slowakei (Stadtgarten -Gymnasium Saarlouis) siegten die Iren mit 3:1. Zuvor kämpften 24 Schulmannschaften auf dem Kleinen Markt in Saarlouis vier Tage lang um Tore und Punkte. Neben dem vollen Einsatz aller Mannschaften und den mitgereisten Fans sorgten sie spannungsgeladenen Spielpartien für eine aktionsgeladene Atmosphäre, die zahlreiche Passanten zum Mitfiebern anlockte.
MPG50Jahre

50 Jahre Max-Planck-Gymnasium Saarlouis: Eine Festschrift zum Geburtstag

Datum 10.06.2016
Fünfzig Jahre Schule – und alles andere als langweilig. Ein Versprechen, das die 250 Seiten starke Schulchronik des Max-Planck-Gymnasiums ohne Frage einhält. Zum Geburtstag hat das „MPG“ eine Festschrift aufgelegt, die sich lesen lassen kann: Ein „historischer Teil“ berichte in Bild und Schrift aus der Anfangszeit des ehemaligen Aufbaugymnasiums, erklärt Redaktionsleiter und Deutschlehrer am MPG, Daniel Burg. Im zweiten Teil präsentiere sich die Schule in ihrem heutigen Gewand und mit Beiträgen aus den einzelnen Fachbereichen.
325sgs

325 Jahre Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

Datum 09.06.2016
Schon als Michel Ney, der tapfere Marschall Napoleons und wohl berühmteste Saarlouiser, in den frühen 1780er Jahren das Augustinerkolleg von Saarlouis besuchte, konnte seine Schule bereits auf eine fast einhundertjährige Geschichte zurückblicken. Unser heutiges Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten steht in direkter Nachfolge des 1691 von Augustinermönchen gegründeten Collège und feiert in diesem Jahr 325 Jahre Schulgeschichte.
Mini-EM-Plakat

„Mini-EM“ startet auf dem Kleinen Markt in Saarlouis

Datum 30.05.2016
Der Sommer naht und die Fußballeuropameisterschaft 2016 steht vor der Tür. Zahlreiche Akteure, beispielsweise der Deutsche Fußballbund (DFB), setzen sich in dieser Zeit gezielt ein im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung. Auch der Landkreis Saarlouis hat es sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Bereich Aufklärungsarbeit zu leisten. Unter dem Motto „Fußball ist bunt“ veranstaltet der Landkreis deshalb von Dienstag, 31. Mai bis Freitag, 3. Juni, die erste „Mini-EM“ auf dem Kleinen Markt in Saarlouis. Jedem an der EM teilnehmendem Land ist eine Schulmannschaft zulost worden. Für die Schülerinnen und Schüler gilt es jetzt, dieses Land auch im Mini-EM-Turnier zu vertreten. „Unser besonderes Integrationsprojekt geht nach dem riesigen Erfolg der Mini-WM vor zwei Jahren in die Verlängerung. Auch zur Europameisterschaft wollen wir aufzeigen: Fußball verbindet, lässt Freundschaften und gegenseitigen Respekt entstehen. Als weltoffener und toleranter Landkreis stehen wir für Fairness und ein vernünftiges Miteinander. Dieses Bewusstsein gilt es auch in die Schulen des Kreises zu transportieren“, sagt Landrat Patrik Lauer.
Battle of the bands

Freie Musikschule veranstaltet “Battle of the bands”

Datum 23.05.2016
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des Landkreises Saar-louis veranstaltet die Freie Musikschule Saar am Dienstag, 3. Juni, ab 16 Uhr anlässlich der Saarlouiser Emmes den Wettbewerb „Battle of the Bands“ auf dem Kleinen Markt. Bewerben können sich alle Bands, die eigene Songs oder Coversongs im ganz eigenen Stil spielen. Mindestens ein Bandmitglied sollte Schülerin oder Schüler einer Schule im Landkreis Saarlouis sein.
Eröffnung Meilensteine4

Zeitgarten Meilensteine eröffnet vor dem Kreisständehaus

Datum 19.05.2016
Anlässlich der 200-Jahr-Feier des Landkreises Saarlouis ist mit dem „Zeitgarten Meilensteine“ vor dem historischen Kreisständehaus in Saarlouis ein ganz besonderes Kunst- und Geschichtsprojekt entstanden: Ein begehbarer „Zeitgarten“, gestaltet von Schülerinnen und Schülern, mit historischen Meilensteinen aus der 200-Jahr-Geschichte und einem Wechselspiel aus Pflanzen- und Wiesenflächen, führt die Besucher durch die Zeiträume entlang der Geschichte des Landkreises Saarlouis. „20 Schülerinnen und Schüler aus unserem Landkreis haben es unter Projektleitung von Schulentwicklungsplanerin Natalie Sadik geschafft, die 200-jährige Geschichte des Landkreises auf ganz besondere Weise erfahrbar zu machen“, lobt Landrat Patrik Lauer. „Viel könnte man über die vergangenen 200 Jahre Landkreisgeschichte erzählen, doch ist es wesentlich interessanter, sie an exponierter Stelle zu „er-gehen“, so Lauer.
Buchvorstellung Eisenbahn

Buchvorstellung „Die Eisenbahnen im Landkreis Saarlouis“ am 20. Mai im Landratsamt

Datum 06.05.2016
Die beiden Bahnexperten Dieter Lorig und Franz-Josef Weisgerber stellen am Freitag, 20. Mai 2016, 18 Uhr, im großen Sitzungssaal des Landratsamtes erstmals öffentlich ihr neues Buch über die Geschichte der Eisenbahnen im Landkreis Saarlouis vor. Das Buch im Hardcover-Format hat 128 Seiten und ist im Erfurter Sutton Verlag erschienen.
Missio Truck

„missioTruck“ zeigte multimedial die Ausnahmesituation Flucht auf

Datum 03.05.2016
„Fliehen müssen stellt das Leben auf den Kopf und zieht den Boden unter den Füßen weg“ – um diese Kernaussage drehte sich die beeindruckende, multimediale Ausstellung im „missioTruck“ des katholischen Hilfswerks, der zwei Tage lang auf dem Odilienplatz in Dillingen für Aufsehen sorgte. Die Kampagne, im Rahmen der Aktion „Schutzengel – Familien in Not. Weltweit“ und in Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales in Dillingen, zeigte anhand des Beispiels von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ost-Kongo die Ausnahmesituation „Flucht“ auf und sensibilisierte für dieses Thema.
Meilensteine 1

Eröffnung des Zeitgartens „Meilensteine“ vor dem Kreisständehaus

Datum 19.04.2016
1816 von den Preußen gegründet, spiegelt der Landkreis Saarlouis die wechselvolle Geschichte des Saarlandes und seiner Bevölkerung wider. Seine Landschaft ist geprägt aus einer ganz besonderen Mischung aus Geschichte und Moderne, aus Tradition und Technik, und dem reizvollen Nebeneinander von Natur und Industrie. Viel könnte man über die Landkreisgeschichte erzählen, doch ist es wesentlich interessanter, sie an exponierter Stelle zu „er-gehen“. Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis ist aus dieser Idee vor dem Kreisständehaus des Landratsamtes der Zeitgarten „Meilensteine“ entstanden. Gestaltet von Schülerinnen und Schülern der Kreisschulen unter Anleitung von Schulentwicklungsplanerin Natalie Sadik und mit tatkräftiger Unterstützung der Stahlwerke Bous und des renommierten Künstlers Josef Petry, bilden die „Meilensteine“ Stationen aus der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Geschichte des Landkreises und seiner Bevölkerung symbolisch ab.
Vorlesewettbewerb Gem.schulen 2016

Ilayda Ünal von der Schule am Römerkastell gewinnt kreisweiten Vorlesewett-bewerb der Gemeinschaftsschulen

Datum 19.04.2016
Ilayda Ünal von der Schule am Römerkastell in Dillingen konnte sich beim kreisweiten Vorlesewettbewerb durchsetzen und vertritt die Gemeinschaftsschulen des Landkreises Saarlouis beim Landesentscheid des 57. Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels.
Mensa Dillingen Zertifizierung

Gesundes Mittagessen macht in Dillingen Schule

Datum 30.03.2016
Rund zwei Millionen Euro hat der Landkreis Saarlouis in den Neubau der Mensa im Dillinger Schulzentrum investiert. Herzstück ist die rund 100 Quadratmeter große Industrieküche. Sie ist mit drei Konvektomaten und zwei Kühlräumen ausgestattet - die beste Voraussetzung für die Zubereitung von gesundem Mittagessen. Der „Partyservice Schwed – Natürliche Kochkunst“ versorgt die Schüler aus den nahegelegenen Schulen mit gesunden und reichhaltigen Mahlzeiten. Seit kurzem ist das Unternehmen sogar Inhaber des Zertifikats "Geprüfte Speisequalität" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Das bedeutet unter anderem die sparsame Verwendung von Fett und Zucker sowie einen gegenüber Salat, Gemüse und Obst reduzierten Anteil von Fleisch.
France Mobil

FranceMobil zu Gast an Lebacher Theeltalschule

Datum 23.03.2016
Der Theeltalschule in Lebach ist es gelungen, das „France-Mobil“ des Institut Français in den Landkreis Saarlouis zu holen. Besatzung und Inhalt des Fahrzeuges haben zum Ziel, junge Menschen für die Sprache unserer französischen Nachbarn zu begeistern. Die Schüler der Klassenstufe sechs wurden von Héloïse Mochulpich mit einem herzlichen „Bonjour“ begrüßt. Vom Alphabet bis hin zu einfachen, kleinen Sätzen ging der spielerische Unterricht dann 90 Minuten hauptsächlich in der Muttersprache der Projektleiterin weiter. „Obwohl die Schüler hier alle ab der fünften Klasse mit Englisch beginnen, haben mich alle verstanden“, freute sich Mochulpich. Die junge Frau ist eine von 12 Lektoren, die über das Institut Français Kindertages-stätten und Schulen in der ganzen Bundesrepublik ansteuern, um das Interesse an Frankreich zu wecken.
Tableau des Miteinanders

Mike Mathes und Gesundheitsamt Saarlouis starten Kunstprojekt „Tableau des Miteinanders“

Datum 21.03.2016
„Tableau des Miteinanders“ nennt sich das neue Kunstprojekt von Mike Mathes, das anlässlich der 200 –Jahrfeier des Landkreises Saarlouis gemeinsam mit dem Saarlouiser Gesundheitsamt initiiert wurde. Dabei soll mit großen Aids-Schleifen, soge-nannten „Red Ribbons“, auf das Thema Aids aufmerksam gemacht und Solidarität mit HIV-positiven Menschen zum Ausdruck gebracht werden. Schulen und Vereine im Landkreis können die vorgefertigten „Red Ribbons“ beim Gesundheitsamt abholen und selbst gestalten: Die vielen individuellen Kunstobjekte sollen dann anlässlich eines gemeinsamen Fototermins aller Beteiligten am Ravelin V in Saarlouis zu dem großen Gesamtkunstwerk „Tableau des Miteinanders“ zusammengeführt werden.
Schülerempfang 2016

Französische Schüler zu Gast im Landratsamt

Datum 17.03.2016
Freundschaft über Landesgrenzen hinweg - unter diesem Motto startete vor achtzehn Jahren der heute schon traditionelle Austausch zwischen Jugendlichen des Robert-Schuman-Gymnasiums (RSG) in Saarlouis und Schülergruppen des Lycée de la Fourragère in Marseille. Auch in diesem Jahr wurden zwanzig französische Schüler dazu eingeladen, sechs Tage bei ihren deutschen Austauschpartnern zu verweilen. Zu einem feierlichen Empfang der französischen Gruppe hatte Landrat Patrik Lauer in den Großen Sitzungssaal des Landratsamtes geladen.
BigBand RSG

Zwei Bigbands des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis geben sich in Elm die Ehre

Datum 14.03.2016
Nach den begeisternden Auftritten der neuen Bigbands des Robert-Schuman-Gymnasiums in Saarlouis im vergangenen Jahr findet im Rahmen der Veranstal-tungsreihe „200 Jahre Landkreis Saarlouis“ am Samstag, 19. März, ab 18Uhr in der Turn- und Festhalle Elm das dritte große Konzert statt. Die Bigband von Musiklehrer Lothar Fuhr, in der die jüngeren Instrumentalisten aus dem Musikzweig spielen, bietet wieder unterhaltsame und bekannte Songs und Filmmelodien. Die Bigband No.2 unter Leitung von Günter Donie spielt Arrangements von der Swing-Ära bis hin zu aktuellen Titeln.
Logo Aktionsprogramm Jugendhilfe-Schule-Beruf

Bundesweites Alleinstellungsmerkmal: 10 Jahre Aktionsprogramm „Jugendhilfe-Schule-Beruf“

Datum 08.03.2016
Für junge Menschen mit geringen Chancen auf eine Ausbildung oder eine Arbeit hat das Kreisjugendamt Saarlouis vor zehn Jahren das Aktionsprogramm „Jugendhilfe-Schule-Beruf“ initiiert. Aus diesem damals noch kleinen Startprojekt ist ein breites Netzwerk an unterschiedlichsten Angeboten für die unterschiedlichsten Bedürfnisse junger Menschen gewachsen. Heute, nach 10 Jahren, koordiniert der Landkreis zusammen mit acht Trägern insgesamt 14 Unterstützungsmodule. Dazu gehören u.a. der flächendeckende Einsatz von School- und Streetworkern, die Anlaufstelle bei Schulverweigerung, die "Startbahn 25", das Pilotprojekt für Jugendarbeitslosigkeit im Landkreis, sowie Unterstützungsformen in den Bereichen Sprachförderung, Berufsorientierung und Medienkompetenz.
KMS Saarlouis_Vorstellung von Uwe Brandt in Nalbach

Kreismusikschule Saarlouis: Zwei örtliche Einrichtungen unter neuer Leitung

Datum 16.02.2016
Zwei örtliche Einrichtungen der Kreismusikschule Saarlouis werden künftig von erfahrenen Musikern geleitet. Der in Nalbach lebende Pianist Uwe Brandt, seines Zeichens Schulleiter der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal und Lehrbeauftragter für Klavier an der Hochschule für Musik Saar, führt seit dem 2. Semester 2015 die örtliche Einrichtung Nalbach, Schmelz und Lebach. Zum gleichen Zeitpunkt hat der in Fraulautern lebende Musiker Kolja Koglin die Leitung der örtlichen Einrichtung Saarwellingen übernommen. Günter Donie, Leiter der Kreismusikschule Saarlouis, und Klaus-Peter Fuß, Geschäftsführer der Gesellschaft für Bildung und Kultur im Landkreis Saarlouis mbH, sind sehr stolz darauf, dass zwei renommierte Musiker an der Spitze der beiden örtlichen Einrichtungen stehen.


Ansprechperson

Portrait_Lara_Clanget
Name: Lara Clanget
Telefon: 06831/444-19100
Landratsamt Erweiterungsbau Kaiser-Friedrich-Ring 33 66740 Saarlouis
  • Amtsleiterin
  • Pressesprecherin
  • Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit