Ausschreibungs- Nr. A65-Ö-016/2021 - Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen, Rollstuhlhubbühne

Veröffentlicht am: 12.05.2021

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung
(§ 12 Abs. 1 VOB/A)

Ausschreibungs- Nr. A65-Ö-016/2021

a) Landkreis Saarlouis – Kreisbauamt – Kaiser-Wilhelm-Straße 8, 66740 Saarlouis, Zimmer 5.2.03, Tel. 06831 444-402, Fax: 06831 444-399, E-Mail: amt65@kreis-saarlouis.de           

b) Öffentliche Ausschreibung

c) eVergabeplattform DTVP
Die einschlägigen Bestimmungen der DSVGO werden umgesetzt. Die Ausführung des Vergabeverfahrens entspricht den vom Gesetzgeber verlangten Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit.

d) Ausführung von Bauleistungen

e) Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen
Rollstuhlhubbühne

f) Lieferung und Montage einer Rollstuhl-Hebebühne für den Außenbereich
Förderhöhe 1,7 m 

g) ./.

h) Aufteilung in Lose: nein

i) Ausführungsfristen
Mit der Ausführung ist zu beginnen: 31. KW 2021
Die Leistung ist zu vollenden am: 34. KW 2021
         
j) Nebenangebote: zugelassen

k) ./.

l) Elektronische Adresse unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können: https://www.dtvp.de/Satellite/public/company/project/CXP4YM1RD0R/de/overview

m) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: entfällt

n) ./.

o) Dienstag, 01.06.2021, 11:00 Uhr 
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am  01.07.2021

p)  Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Elektronisch: eVergabeplattform DTVP

q) Sprache: deutsch

r) ./.

s) Angebotseröffnung am Dienstag, 01.06.2021, 11:00 Uhr             
Ort: Submissionszimmer, Zimmer Nr. 4.3.10, Landratsamt Saarlouis, Kaiser-Wilhelm-Str. 4-6 (Erweiterungsbau)
    
t)  Geforderte Sicherheiten:
Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v.H., sofern die Auftragssumme mindestens 250.000 Euro ohne Umsatzsteuer beträgt.
Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 v.H. der Auftragssumme einschließlich erteilter Nachträge.

u) ./.

v) Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

w) Nachweis zur Eignung:
Der Bieter hat auf Anforderung Nachweise über seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit vorzulegen.
Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung) erbracht werden

x) Auskünfte erteilt:
Kreisbauamt, Kaiser-Wilhelm-Straße 8, 66740 Saarlouis 
Tel. 06831/444-402 Fax: 06831/444-399
E-Mail: Amt65@kreis-saarlouis.de

Saarlouis, den 12.05.2021
Der Landrat 
Im Auftrag
Dipl.-Ing. Dirk Apitz
Amtsleiter