Geänderte Zugangsregelungen bei der Landkreisverwaltung

Veröffentlicht am: 01.04.2022

Der Zugang zu den Dienstgebäuden der Landkreisverwaltung ist seit Montag, 4. April 2022, wieder ohne einen 3G-Nachweis möglich. Weiterhin besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Für die Besucherinnen und Besucher des Hauptgebäudes in der Kaiser-Wilhelm-Straße und des Erweiterungsbaus am Kaiser-Friedrich-Ring, sowie Besucherinnen und Besucher des Hauses Kahn (Kaiser-Friedrich-Ring 31), des Schulpsychologischen Dienstes (Professor-Notton-Straße 5), des Kreisbauamtes sowie der Unteren Bauaufsichtsbehörde (Kaiser-Wilhelm-Straße 8) und des Sozialzentrums (Kaiser-Wilhelm-Straße 10), erfolgt weiterhin die zentrale Zutrittskontrolle des Publikums über die Infothek am Eingang Kaiser-Friedrich-Ring 33. 

Es wird dringend um vorherige telefonische Anmeldung gebeten. Besucherinnen und Besucher der Straßenverkehrszulassungsstelle werden nur nach vorheriger Terminvereinbarung bedient. Sie werden gebeten, dazu das Online-Buchungsportal zu nutzen.